Zwei Schweizer in Mexiko

Reisezeit: Oktober 2007 - Juli 2009  |  von Reto Loretz

Unwetter in Mexiko

Vor etwas mehr als einer Woche hat es im Bundestaat Tabasco heftig geregnet. Dies hat zu schlimmen Überschwemmungen geführt. Es sind knapp 1 Mio. Personen betroffen. Wir hier in Cuernavaca haben von diesen Regenfällen nichts mitbekommen. Aus den Zeitungen und vom Fernsehn erfahren wir, was an der Atklantikküste geschah. Jetzt fehlt es im Katastrophengebiet an Lebensmitteln, Medikamenten und vielen mehr. Im ganzen Land wird für die Leute gesammelt. Hier in Cuernavaca hat z.B. eine Fernsehstation auf einem Platz eine Sammelaktion gestartet: es türmen sich Nahrungsmittel, Wasserflaschen, Medikamente und andere Güter. Auch die Schweizerschule sammelt Hilfsgüter. Diese Spenden werden in den nächsten Tagen nach Tabasco transportiert.

© Reto Loretz, 2007
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Unwetter in Mexiko
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unsere Leben in Cuernavaca, Mexiko.
Details:
Aufbruch: Oktober 2007
Dauer: 21 Monate
Heimkehr: Juli 2009
Reiseziele: Mexiko
Guatemala
Der Autor
 
Reto Loretz berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.