Zwei Schweizer in Mexiko

Reisezeit: Oktober 2007 - Juli 2009  |  von Reto Loretz

Pyramiden von Xochicalco

Südlich von Cuernavaca liegen die imposanten Pyramiden von Xochicalco. Diese Stätte ist von verschiedenen mexikanischen Kulturen geprägt.

Anita vor einer Pyramide.

Anita vor einer Pyramide.

Der I-förmige Ballspielplatz.

Der I-förmige Ballspielplatz.

Die Pyramiden wurden als Kult- und Tempelstätte benutzt.

Die Pyramiden wurden als Kult- und Tempelstätte benutzt.

Reto auf einer Plattform. Im Hintergrund der See "el Rodeo".

Reto auf einer Plattform. Im Hintergrund der See "el Rodeo".

Die Anlage liegt erhöht auf einer Bergkuppe.

Die Anlage liegt erhöht auf einer Bergkuppe.

Die Hauptpyramide der ganzen Anlage ist die "Piramide de las serpientes emplumadas" (die Pyramide der gefiderten Schlange).

Die Hauptpyramide der ganzen Anlage ist die "Piramide de las serpientes emplumadas" (die Pyramide der gefiderten Schlange).

Anita auf der Pyramide "der gefiederten Schlange".

Anita auf der Pyramide "der gefiederten Schlange".

© Reto Loretz, 2007
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Pyramiden von Xochicalco
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unsere Leben in Cuernavaca, Mexiko.
Details:
Aufbruch: Oktober 2007
Dauer: 21 Monate
Heimkehr: Juli 2009
Reiseziele: Mexiko
Guatemala
Der Autor
 
Reto Loretz berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.