Einmal um die Welt

Reisezeit: September 2009 - Juli 2010  |  von Jasmin Furger

Kathmandu

das reisen ist hier wirklich krass anders...
aber es klapt!
okay, also nach darjeeling sollts nach kathmandu (die hauptstadt von nepal) das heisst, frueh aufstehen... drei stunden sammeljeep bis shiliguri, weiter mit kleinem sammelbuesschen bis karkavita... visum einholen, was prima klapt... dort treff ich auf michael, der auch die gleiche idee hatte... also zusammen was essen (koennen mir kein kleingeld rausgeben, krieg dafuer, was echt ueblich ist, bonbons... alpenliebecaramel... schon komisch...), kurz mail checken, geld wechseln und ab in den bus... 17 stunden in einer klapperkiste der uebelsten sorte, quiitscht wie weiss nicht was, auf einer strasse bestehend aus schlagloechern, dazu heiteres hupen (total nervtoetend) des fahrer... aja und nepali sound... ja kann reisen nicht toll sein? hehe... na zum glueck waren wir fast die einzigen, so konnten wir uns wenigstens ausbreiten... woa, glaubt mir, ich weahre sonst total ausgetickt... was ich von der reise aber mitbekommen habe war echt toll, superschoene natur, lehmhaeuser,....

Auf dem Weg nach Kathmandu

Auf dem Weg nach Kathmandu

einfahrt in kathmandu... die stadt gefaellt mir garnicht...
eingecheckt im anapurna hostel... aaa sogar ne dusche mit warmem wasser! sooo toll! genau das was ich brauche (stink naehmlich... ich weiss total ueberfluessig... aber das lernt man hier... zu stinken )

Mich am dumm stellen mit Klangschale

Mich am dumm stellen mit Klangschale

Tia... und wann gibt es zNacht?!

Tia... und wann gibt es zNacht?!

Tika... (sie ist total lustig.)

Tika... (sie ist total lustig.)

Durbare Square

Durbare Square

Ist der nicht Suess?!!! Auf dem Durbare Square

Ist der nicht Suess?!!! Auf dem Durbare Square

bin schon einige Tage hier und bin wieder schon so weit, dass ich echt nicht genau weiss, was schreiben ich schreiben soll... kann ja nicht jedes mal schreiben: supertolle stadt... oder doch?
lern extreem schnell leute kennen die mich einladen zum essen... und das Essen ist cooler weise immer total mein Geschmack... die wuerzen hier echt anstaendig... nur das mit dem Poulet am Knochen, an das muss ich mich noch gewoehnen...
Wetter: angenehm warm und aprillig... das heisst regen und sonnenschein gleichzeitig und abwaechselnd zugleich...
hab Deutsche kennengelernt die mir eventuel ne coole Arbeit (auf freiwilliger Basis) vermitteln koennen... mal sehen obs klapt... wuerd mich echt interessieren
ach ja, Durfall,... hat ich noch garkeinen...(muss langsam echt aufpassen, dass ich nicht nachsichtig werde)
hm... und zum Schluss:
Mach zum erstenmal Couchsurfing, was auf anhieb gleich klapt... der Typ lebt in einem Zimmer, voll ohne Luxus und ich schlaf in seinem Bett (kein Rost nur ein Holzbrett\ schlafen relativ... huenergegacker, hundegebell und maeuse haben wir auch... ist aber ganz normal...), waerend er am boden pennt... da koennt ihr mal sehen, wie lieb die leute hier sind.... wc- hocktoilette mit schummerlicht... dusche, eine hocktoilette, ein hanen mit kaltem wasser... schon halbwegs drausen...gleichzeitig waschraum...
hier ist halt alles einwenig anderst... die autos,mmm wuerden alle im tueff durchfallen, sowie die ganzen restaurant alle schliessen koennten, waere hier lebensmittelkontrolloere,... aber hey... warum auch, braucht ja keiner, die leute leben hier auch nicht soo schlecht... es geht.

Bodhnath bei Daemmerung - die Stimmung ist hier einfach einzigartig!

Bodhnath bei Daemmerung - die Stimmung ist hier einfach einzigartig!

Ich, Mama Dolma Lama (sie ist ne richtig tolle Frau, total suess und ne super Koechin!!) und Freunde... im Hinterhof.

Ich, Mama Dolma Lama (sie ist ne richtig tolle Frau, total suess und ne super Koechin!!) und Freunde... im Hinterhof.

© Jasmin Furger, 2009
Du bist hier : Startseite Asien Nepal Kathmandu
Die Reise
 
Worum geht's?:
10 ein halb Monate, drei Kontinente, ein Rucksack, viele Abenteuer, ein Girl! Indien, Nepal, Thailand, Laos, Vietnam, Kambodscha, Philippinen, Indonesien, Australien, Neuseeland, Santiago de Chile, Equador
Details:
Aufbruch: 15.09.2009
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 28.07.2010
Reiseziele: Indien
Nepal
Thailand
Laos
Vietnam
Kambodscha
Philippinen
Indonesien
Australien
Der Autor
 
Jasmin Furger berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.