Abenteuer Around the World

Reisezeit: August 2011 - August 2012  |  von Nico Amann

Mexiko: Adios geliebtes Mexiko!

Hafen von Chetumal!

Hafen von Chetumal!

Ja nun hiess es mein geliebtes Mexiko verlassen!

Hatte eine super Zeit hier in Mexiko und die Menschen waren alle mega freundlich . Fuehlte mich auch absolut sicher und bin ohne irgendwelche Probleme gereist. Die groesste Gefahr bestand fuer mich in den Hochbetten . Hab es in Tulum tatsaechlich geschafft nachts um 4:00, in Mitten eines Traumes, aus dem Hochbett zu fallen. Hat einen mega Schlag gelassen, habe das gesamte Zimmer aufgeweckt (6 Leute), die alle dachten ich haette mir etwas gebrochen! Doch ich hatte keinen Kratzer . Naja seitdem versuch ich immer unten zu schlafen... Natuerlich habe ich auch von Diebstaehlen und Raubueberfaellen gehoert, doch wenn man sich entsprechend verhaelt und bestimmte Gegenden meidet ist man so gut wie immer sicher!

Nur manchmal ging mir das gechillte Temperament der Mexikaner etwas auf die Nerven - bin wahrscheinlich einfach zu deutsch. Ein kleines Beispiel: Ein Supermarkt, der brechend voll ist und in dem es drei Kassen gibt. Drei Mexikaner "arbeiten" dort - eine Kasse ist geoeffnet, die anderen beiden geschlossen, da die beiden Damen keine Zeit haben und miteinander tratschen muessen ...

Habe hier nur ein paar mal Probleme wegen meiner Groesse bekommen, denn hier ist alles fuer den 1,60 Mexikaner ausgelegt .

Das mexikanische essen war super! Tacos, Quesadillas, Buritos, Tortas...
Nur die verdammten Bohnen hasse ich! Und genau die werden mich auf der gesamten Reise begleiten .

Ja mit dem Bus gings dann von Tulum zur Grenzstadt Chetumal. Und von dort mit dem Speedboot nach Belize - Caye Caulker... Es lief tatsaechlich Hangover 2 im Speedboot !!

Das Speedboot brachte mich von Mexiko nach Belize...

Das Speedboot brachte mich von Mexiko nach Belize...

© Nico Amann, 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Adios geliebtes Mexiko!
Die Reise
 
Worum geht's?:
Hola Amigos, mittlerweile bin ich nun schon 10 Wochen unterwegs und habe so einiges erlebt. Da ich immer auf einen schlechten Tag gewartet habe, um meinen Reisebericht zu schreiben, kam ich nie dazu - denn es gab bis jetzt keinen schlechten :-). Daher muss ich nun einen guten opfern... Nochmals zur Erinnerung der Plan lautet: USA - Mexiko nach Kolumbien mit dem Bus mit 2 monatigem Stop in Nicaragua zum Arbeiten- Los Angeles - Fidschis - Neuseeland - Australien - open End! Alles in einem Jahr..
Details:
Aufbruch: 16.08.2011
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 16.08.2012
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Mexiko
Belize
Guatemala
El Salvador
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Kolumbien
Der Autor
 
Nico Amann berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.