Abenteuer Around the World

Reisezeit: August 2011 - August 2012  |  von Nico Amann

Nicaragua: "Telica"

Der beeindruckende Krater des Vulkan Telica!

Der beeindruckende Krater des Vulkan Telica!

Unser Guide war ein 17 jaehriger Junge und der Gepaecktraeger sein 14 jaehriger Cousin ! Die Wanderung fing anfangs ganz gemuetlich an, doch dann wurde der Weg schmaler und steiler und die Nacht brach langsam ein. Unsere Mutti war total fertig und verschwendete ihre letzte Energie mit fluchen . Doch es brachte alles nichts und ich "schob" sie weiter den Vulkan hinauf! Unser Guide verarschte uns immer wieder aufs Neue und meinte "estamos muy cerca" (=wir sind sehr nahe). Die besagten 3 stunden wurden zu 5 Stunden!
An unserem Campplatz angekommen schlugen wir das Zelt in der Dunkelheit auf. Dann wanderten wir nochmals weiter bis direkt an den Kraterrand. Ohne jegliche Absicherung ging es dort ca. 100m hinunter in den brodelnden Kessel Lava! Ein wahnsinniger Anblick mit einem bedrohendem Geraeusch! Wir legten uns auf den Boden, um ueber den Kraterrand hinunter zu schauen, waehrend einer der Jungs unsere Beine als Absicherung festhielt .
Zurueck am Zelt machten wir ein Lagerfeuer und assen zu Abend. Im Anschluss fielen wir erschoepft in unser Zelt! Den Sonnenaufgang am naechsten Morgen verpassten wir zwar, doch dafuer waren wir ueberwaeltigt von der atemberaubenden Landschaft!
Nochmals gings zum Krater, doch im Wasserdampf war leider nichts mehr zu sehen. In strahlendem Sonnenschein stiegen wir dann den Vulkan hinab!

Mit guter Laune sollte die Wanderung anfangen!

Mit guter Laune sollte die Wanderung anfangen!

Ueber Mais- und Blumenfelder in einer wunderschoenen Landschaft!

Ueber Mais- und Blumenfelder in einer wunderschoenen Landschaft!

Unser 17 jaehriger Guide mit seinem 14 jaehrigen Cousin!

Unser 17 jaehriger Guide mit seinem 14 jaehrigen Cousin!

Die Sonne ging unter und die Wanderung wurde anstregender...

Die Sonne ging unter und die Wanderung wurde anstregender...

Mutti wurde muede und das meckern ging los !

Mutti wurde muede und das meckern ging los !

Dann die Belohung - das Brodeln der Lava!

Dann die Belohung - das Brodeln der Lava!

Abendessen am Lagerfeuer

Abendessen am Lagerfeuer

Die atemberaubende Landschaft, welche wir am Morgen zu sehen bekamen !

Die atemberaubende Landschaft, welche wir am Morgen zu sehen bekamen !

Unsere gruene Campingoase!

Unsere gruene Campingoase!

Die Kante des Kraters mit dem aufsteigenden Wasserdampf!

Die Kante des Kraters mit dem aufsteigenden Wasserdampf!

Gebrueder Amann...

Gebrueder Amann...

Die Wandertruppe!

Die Wandertruppe!

Der Abstieg des Vulkan!

Der Abstieg des Vulkan!

© Nico Amann, 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Nicaragua "Telica"
Die Reise
 
Worum geht's?:
Hola Amigos, mittlerweile bin ich nun schon 10 Wochen unterwegs und habe so einiges erlebt. Da ich immer auf einen schlechten Tag gewartet habe, um meinen Reisebericht zu schreiben, kam ich nie dazu - denn es gab bis jetzt keinen schlechten :-). Daher muss ich nun einen guten opfern... Nochmals zur Erinnerung der Plan lautet: USA - Mexiko nach Kolumbien mit dem Bus mit 2 monatigem Stop in Nicaragua zum Arbeiten- Los Angeles - Fidschis - Neuseeland - Australien - open End! Alles in einem Jahr..
Details:
Aufbruch: 16.08.2011
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 16.08.2012
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Mexiko
Belize
Guatemala
El Salvador
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Kolumbien
Der Autor
 
Nico Amann berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.