Abenteuer Around the World

Reisezeit: August 2011 - August 2012  |  von Nico Amann

Kolumbien: Bogotá

Aussicht ueber die gewaltige Stadt Bogota!

Aussicht ueber die gewaltige Stadt Bogota!

In Bogota abgekommen war dann unser Travelteam wieder vereint, da wir Helen trafen. Im Hostel bekamen wir sofort eine Rolle als "Schauspieler" in einer kolumbiansischen Novela angeboten . Da sie Personen mit europaeischem Look suchten. Fuer unsere Statistenrolle sollten wir auch 30 Euro Gage bekommen. Fuehlte sich mal wieder gut an Geld zu verdienen .
Tags darauf gings dann auch schon los und uns wurde eine schicke Gadarobe verpasst . Unser Job bestand nur aus herumsitzen, trinken und ab und zu durch die Kamera laufen. Wurden jedoch direkt hinter den Schauspielern platziert und somit waren wir oefters im Bild.
Wurde mit der Zeit aber auch recht langweilig und anstrengend, da sich meine kolmbianische Nachbarin mehr und mehr um mich schlung . Somit konnte nun auch meine Karriere als Schauspieler beginnen ...

Dann hatte ich das Glueck, dass ich Karelis aus Barranquilla wieder traf und dass sie noch ein Zimmer fuer mich frei hatte . Somit verbrachte ich meine letzte Woche in Kolumbien ganz gemuetlich und hatte gleichzeitig eine Reisefuehrerin fuer Bogota. Wir machten einen Tagesausflug zum "Cerro de Monserrate". Eine Seilbahn fuehrte uns hinauf zu einer Kirche auf ueber 3000m, von welcher man eine gigantische Aussicht ueber die riessige Stadt hatte.
Im Anschluss fuehrte sie mich durch die Stadt zum Plaza Bolivar, welcher von einer Kathedrale und zwei Palaesten umgeben ist. Bogota eine riessige Stadt, die jedoch auch einige schoene Ecken zu bieten hat. Leider auch ein taegliches Verkehrschaos , da die Stadt enorm schnell waechst.

Einen weiteren Tag verbrachte ich mit der Verwandschaft meiner ehemaligen Spanischlehrerin Frau Lang. Nachdem ich schon ihren Bruder German in Mexiko besuchte, wurde ich nun von ihrer Schwester Consuelo zum Mittagessen eingeladen. Dort wurde ich herzlich empfangen und bekam ein drei Gaenge Menue serviert . Konnte einige leckere kolumbianische Spezialitaeten und Fruechte probieren. Consuelo stellte mir die ganze Familie im Familienbuch vor und mit Erstaunen entdeckte ich meinen Bruder darin . Da er damals zufaelligerweise an einer Familienfeier teilnahm!

In meinen letzten Tagen musste ich dann meine beiden treuen Reisepartner Helen und Markus verabschieden, mit denen ich ein wahnsinnig coole Zeit hatte! Gracias !

Kurz darauf musste dann auch ich Kolumbien verlassen, wobei ich gerne noch laenger geblieben waere! Hatte eine wahnsinnig gute Zeit mit den freundlichsten Menschen, die mir auf meiner ganzen Reise begegnet sind.
In einem Land mit einer gewaltigen Vielvalt, von welcher ich noch laengst nicht alles gesehen hab. Von wunderschoenen Inseln, Straenden, tiefen Dschungel, schneebedeckten Bergen, Wuesten und zwei Ozeanen hat Kolumbien einfach alles zu bieten! Ein Land, welches traurigerweise bei vielen Menschen nur fuer Drogen und Gewalt bekannt ist! Doch dies ist laengst Geschichte und ich fuehlte mich meine komplette Zeit absolut sicher!
Schon ich im Flugzeug nach Los Angeles war mir klar, dass ich nicht das letzte Mal in Kolumbien war .

Karelis in ihrer Wohnung!

Karelis in ihrer Wohnung!

Thomas Gottschalk

Thomas Gottschalk

Thomas Gottschalk mit Helen in der Bar!

Thomas Gottschalk mit Helen in der Bar!

Helen und Markus

Helen und Markus

Die kolumbianischen Schauspieler!

Die kolumbianischen Schauspieler!

Mit der Zeit wurde es anstrengend! Leider war kein echter Whiskey in den Flaschen

Mit der Zeit wurde es anstrengend! Leider war kein echter Whiskey in den Flaschen

Die Schauspielerinnen

Die Schauspielerinnen

© Nico Amann, 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kolumbien Bogotá
Die Reise
 
Worum geht's?:
Hola Amigos, mittlerweile bin ich nun schon 10 Wochen unterwegs und habe so einiges erlebt. Da ich immer auf einen schlechten Tag gewartet habe, um meinen Reisebericht zu schreiben, kam ich nie dazu - denn es gab bis jetzt keinen schlechten :-). Daher muss ich nun einen guten opfern... Nochmals zur Erinnerung der Plan lautet: USA - Mexiko nach Kolumbien mit dem Bus mit 2 monatigem Stop in Nicaragua zum Arbeiten- Los Angeles - Fidschis - Neuseeland - Australien - open End! Alles in einem Jahr..
Details:
Aufbruch: 16.08.2011
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 16.08.2012
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Mexiko
Belize
Guatemala
El Salvador
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Kolumbien
Der Autor
 
Nico Amann berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.