Abenteuer Around the World

Reisezeit: August 2011 - August 2012  |  von Nico Amann

Kolumbien: Medellin

Der zentrale "Plaza Botera"!

Der zentrale "Plaza Botera"!

In Medellin verbrachten wir im Anschluss ein paar gemuetliche Tage. Wir schlenderten ein wenig durch die Stadt, shoppten, trieben Sport und feierten ein wenig .

Ich entschied mich zudem die "Pablo Escobar (der maechtigste und brutalste Drogenhaendler in der Geschichte) Tour" zu machen, welche erst seit einem Jahr angeboten wird.
Zuerst besichtigten wir das ehemalige Hauptquartier des Drogenhandels, dann ging es zu seiner Grabstaedte, bevor wir uns auf den Weg zu seinem Bruder machten. Roberto Escobar lebt heute noch in den Bergen von Medellin in einem schoenen Haeuschen. Dort angekommen begruesste er jeden von uns herzlich und fuehrte uns durch sein Anwesen. Das ganze Haus gleicht ein wenig einem Museum von ihm und seinem Bruder. Wir konnten orginal Fluchtfahrzeuge, Motorraeder uns sogar ein Boot besichtigen.
Zuletzt tranken wir einen Kaffee zusammen und ich konnte mich ein wenig mit ihm unterhalten. War recht interessant, doch ich merkte schnell, dass er nicht mehr ganz im Besitz seiner Kraefte war. Zudem war es ein komisches Gefuehl sich mit jemanden zu unterhalten, der gemeinsam mit seinem Bruder tausende Menschen auf dem Gewissen hat. Anscheinend soll der Erloes der Tour einer AIDS Hilfe zu Gute kommen.

Nach ein paar gemutlichen Tagen im Hostel nahmen wir uns einen Tag Zeit um die Stadt zu erkunden. So tranken wir gemuetlich einen "Tinto" (=Kaffee) am Plaza Botera mit all seinen coolen Skulpturen.

Im Anschluss fuhren wir mit einer der Seilbahnen in den Randbezirken in die Berge der Stadt. Dort zeigte sich uns ein ganz anderes Medellin! Ein extrem armes Viertel, welches uns die Kluft zwischen arm und reich verdeutlichte...

An unserem letzten Abend beschlossen wir ins Fussball Stadium von Medellin zu gehen, da ein lokales Derby anstand. Das Stadium war regelrecht besetzt von Polizisten! Wir bekamen die verruecktesten Fussballfans ueberhaupt zu sehen . Mit Trommel, Troeten, Feuerwerk und Gebruell peitschten sie ihre Manschaften an. War mal wieder cool eine Fussballpartie live zu sehen...

Das ehemalige Hauptquartier des Drogenhandels!

Das ehemalige Hauptquartier des Drogenhandels!

Das Familiengrab der Escobars!

Das Familiengrab der Escobars!

Pablo Escobar!!

Pablo Escobar!!

Roberto Escobar vor seinem Anwesen!

Roberto Escobar vor seinem Anwesen!

Eines seiner Fahrzeuge!

Eines seiner Fahrzeuge!

Ein ehemaliges Fluchtfahrzeug mit Schussloecher!

Ein ehemaliges Fluchtfahrzeug mit Schussloecher!

Bilder von seinem Bruder im ganzen Haus!

Bilder von seinem Bruder im ganzen Haus!

Kopfgeld von jeweils 10 Millionen Dollar fuer einen der beiden Brueder!

Kopfgeld von jeweils 10 Millionen Dollar fuer einen der beiden Brueder!

Die Familie Escobar!

Die Familie Escobar!

Das ehemalige Anwesen von Pablo Escobar! Mit allem was man sich nur vorstellen kann! Unter anderem Tieren aus Afrika...

Das ehemalige Anwesen von Pablo Escobar! Mit allem was man sich nur vorstellen kann! Unter anderem Tieren aus Afrika...

Roberto genoss die Aufmerksamkeit und schrieb fuer manche Autogramme...

Roberto genoss die Aufmerksamkeit und schrieb fuer manche Autogramme...

Roberto und ich! War ein komisches Gefuehl...

Roberto und ich! War ein komisches Gefuehl...

Zwischendurch konnten wir nicht wiederstehen...

Zwischendurch konnten wir nicht wiederstehen...

Der "Plaza Botera" mit den beruehmten Skulpturen...

Der "Plaza Botera" mit den beruehmten Skulpturen...

Aussicht auf ein Armenviertel aus der Seilbahn!

Aussicht auf ein Armenviertel aus der Seilbahn!

Das Fussballderby!!!

Das Fussballderby!!!

© Nico Amann, 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kolumbien Medellin
Die Reise
 
Worum geht's?:
Hola Amigos, mittlerweile bin ich nun schon 10 Wochen unterwegs und habe so einiges erlebt. Da ich immer auf einen schlechten Tag gewartet habe, um meinen Reisebericht zu schreiben, kam ich nie dazu - denn es gab bis jetzt keinen schlechten :-). Daher muss ich nun einen guten opfern... Nochmals zur Erinnerung der Plan lautet: USA - Mexiko nach Kolumbien mit dem Bus mit 2 monatigem Stop in Nicaragua zum Arbeiten- Los Angeles - Fidschis - Neuseeland - Australien - open End! Alles in einem Jahr..
Details:
Aufbruch: 16.08.2011
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 16.08.2012
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Mexiko
Belize
Guatemala
El Salvador
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Kolumbien
Der Autor
 
Nico Amann berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.