Sperrt die Schoko weg, jetzt komm ich!!! *;o)

Reisezeit: September - November 2007  |  von Ulrike Riebl

Einsam und alleine...oder doch nicht?: Journees Patrimone

Am Sonntag (also eigentlich schon das ganze Wochenende, aber für uns Sonntag) waren "Journees Patrimone", eine Veranstaltung bei der einige Gebäude der Öffentlichkeit zugänglich waren die sonst geschlossen sind, bzw. andere gratis zu besichtigen waren die sonst was kosten etc...

Zuerst war das Comic Museum an der Reihe, das "Cébébédé", Centre Bande Desineés.

Zeittafel der bekanntesten Comics

Zeittafel der bekanntesten Comics

Es gab auch "lebensgroße" Comics zum mitspielen! *;o)

Es gab auch "lebensgroße" Comics zum mitspielen! *;o)

Ich hab zb erfahren das die Schlümpfe (les schtroumpfes *g*) zuerst gar keine eigene Geschichte hatten, sie sind in einem anderen Comic aufgetaucht und waren bald berühmter als die menschlichen Gestalten im Comic, darum haben sie einen eigenen bekommen!

Typischer Österreicher *;o)

Typischer Österreicher *;o)

So, danach war ich in der Nationalbank, die war auch offen! Nicht sehr spannend, aber nett mal gesehen zu haben!

Das war dann schon wieder schöner, die Cathedral St. Michel et Gudule, mit einem tollen Glockenspiel.

Der heilige Michael

Der heilige Michael

Die heilige Gundula

Die heilige Gundula

Das jüngste Gericht

Das jüngste Gericht

Barockkanzel

Barockkanzel

Der Dexia Tower ist gleich bei mir in der Nähe, und der ist in der Nacht immer so schön beleuchtet. Darüber war auch eine Ausstellung im Tower selbst, wie das ganze funktioniert usw. Sehr interessant! Das Bild zeigt den Dexia Tower aus der Richtung aufgenommen wo ich wohne, einfach einmal quer durch den Botanique durch, dann bin ich schon da!

© Ulrike Riebl, 2006
Du bist hier : Startseite Europa Belgien Journees Patrimone
Die Reise
 
Worum geht's?:
Endlich hab ichs geschafft: Auslandspraktikum!! Brüssel wäre zwar nicht Wunschziel gewesen, aber ist auf jeden Fall eine Erfahrung und wer weiß, vielleicht ist die Stadt toller als erwartet?? (es soll ja ganz gute Schoko dort geben *;o))
Details:
Aufbruch: 01.09.2007
Dauer: 13 Wochen
Heimkehr: 30.11.2007
Reiseziele: Belgien
Frankreich
Niederlande
Der Autor
 
Ulrike Riebl berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors