Mit der TransSib von Peking nach Moskau

Reisezeit: Juli / August 2018  |  von Herbert S.

Novosibirsk: Novosibirsk - Nevskij-Kathedrale

Von dort geht es zur Alexander Newsky Kathedrale, auch hier können wir hinein.

Fast schon am Fluss erhebt sich majestätisch der rote Backstembau der Alexander-Nevskij-Kathedrale. Sie wurde 1894 mit der Entstehung der Ortschaft Novo-Nikolaevsk als erstes Steingebäude errichtet und ist heute die größte russischorthodoxe Kirche der Stadt, deren goldene Kuppeln auch vom anderen Ob-Ufer gut sichtbar sind.
aus. Transsib-Handbuch

An der Kathedrale zeigt sich die noch bei der Bevölkerung herrschende Armut. Entweder man verkauft einzelne gegenstände oder es wird gebettelt.

Am nahegelegenen Ufer kann man nun die Reste der ersten eingleisigen Streckenführung über den Ob bewundern. Direkt nebenan verläuft die 800 m lange doppelgleisige elektrifizierter Brücke.

© Herbert S., 2018
Du bist hier : Startseite Asien Russland Novosibirsk - Nevskij-Kathedrale
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eigentlich schwärmen alle, die die Reise schon gemacht haben, davon. Nun wollen wir es auch erleben. Ich habe das Live-Protokoll mit wenigen Bildern inzwischen zu Hause mit weiteren Berichten und vielen Bildern aus drei Kameras ergänzt..
Details:
Aufbruch: 25.07.2018
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 10.08.2018
Reiseziele: China
Russland / Russische Föderation
Mongolei
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors