Mit der TransSib von Peking nach Moskau

Reisezeit: Juli / August 2018  |  von Herbert S.

Moskau: Moskau - Roter Platz

Gegen 15.00 Uhr geht es weiter, wir landen am Mausoleum, das weitgehend abgeriegelt ist, zudem ist der ganze Rote Platz mit Tribünen verunstaltet, selbst das Kaufhaus GUM ist nicht in Gänze zu sehen.

historisches Museum am Roten Platz

historisches Museum am Roten Platz

Nulevoy Kilometr Goroda - von diesem Punkt aus, der Kilometer Null genannt wird, werden die Entfernungen aller Straßen Moskaus berechnet

Nulevoy Kilometr Goroda - von diesem Punkt aus, der Kilometer Null genannt wird, werden die Entfernungen aller Straßen Moskaus berechnet

Kazaner Kathedrale am Roten Platz

Kazaner Kathedrale am Roten Platz

Kaufhaus GUM

Kaufhaus GUM

Wir laufen den Kremlevsky-Prospekt hinab zum Park, wo sich mit dem Dreifaltigkeitstor der Eingang zum Kreml befindet

da wo einmal das Rossia gestanden hat, ist ein Neubau des Hotels Four Seasons errichtet worden

da wo einmal das Rossia gestanden hat, ist ein Neubau des Hotels Four Seasons errichtet worden

entlang der westlichen Kremlmauer

entlang der westlichen Kremlmauer

Menschen über Menschen wuseln über die großen Plätze und durch den Park, vor dem Seiteneingang zum Kreml steht eine gewaltige Schlange.

© Herbert S., 2018
Du bist hier : Startseite Asien Russland Moskau - Roter Platz
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eigentlich schwärmen alle, die die Reise schon gemacht haben, davon. Nun wollen wir es auch erleben. Ich habe das Live-Protokoll mit wenigen Bildern inzwischen zu Hause mit weiteren Berichten und vielen Bildern aus drei Kameras ergänzt..
Details:
Aufbruch: 25.07.2018
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 10.08.2018
Reiseziele: China
Russland / Russische Föderation
Mongolei
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors