Travel around the world mit NicFlo (Sept. 04 - Juni 05)

Reisezeit: September 2004 - Juni 2005  |  von Florian Lehner

Kiwi essen in Neuseeland: Ostkueste gen Sueden: Steine, Farne, Boulders

Nun ging es an der Ostkueste eine laengere Strecke entlang suedwaerts, auf der wir kleine Zwischenstopps einlegten.
Die Peel-Forests konnten mit alten Baeumen und grosse, geheimnissvolle Farne aufwarten.
Bei Duntroon machten wir den Vanished World Track und Nicole fand viele verschieden alte Gesteinsformen.
Die Moeraki-Boulders gefielen mir dann auch besonders, denn diese kugelartige Gebilde lagen einfach am Strand rum - ausgewaschene Schlitzohren!

© Florian Lehner, 2004
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Ostkueste gen Sueden: Steine, Farne, Boulders
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 7.September 2004 geht es los, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren fuer unser Travel around the world - Unternehmen. 1.Station soll Mumbai und Indien sein, ueber Bangladesch, Myanmar (Burma)- später gestrichen - geht es von Thailand weiter nach Australien, Fidschi, Neuseeland, Chile, Bolivien, Peru zum Workcamp-Aufenthalt in Ecuador, bevor es nach fast 10 Monaten von Bogota (Kolumbien) wieder zurueck nach Deutschland geht. Die Spannung steigt ... das Unbekannte reizt...
Details:
Aufbruch: 07.09.2004
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 28.06.2005
Reiseziele: Indien
Bangladesch
Thailand
Koh Yao Noi
Australien
Fidschi
Neuseeland
Chile
Bolivien
Peru
Macchu Picchu
Ecuador
Kolumbien
Der Autor
 
Florian Lehner berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors