Travel around the world mit NicFlo (Sept. 04 - Juni 05)

Reisezeit: September 2004 - Juni 2005  |  von Florian Lehner

BRD Jede Reise endet mit einer Rueckkehr?!

Von Bogota mit Abflug am 26.Juli um 17 Uhr Ortszeit, ueber Madrid und London sollte unser letzter Flug wieder in Frankfurt AIRPORT enden und zwar laut Flugplan am 27.Juli 2005 um 19.20 Uhr.

[trennlinie]
Wer wird uns erwarten, was wird uns erwarten und wie werden wir uns in den deutschen Alltag wieder einleben? Hat uns die Reise veraendert oder hat sich nur die Welt veraendert? Vieles gibt es zu tun. Arbeit, Studium, Wohnungssuche und vielleicht einen neuen Traum einer neuen Reise zu traeumen...

Doch es kam ein bisschen anders...
Nachdem wir in Ecuador entschieden hatten unser Regenwaldschutzprojekt einen Monat früher als geplant zu beenden, flogen wir bereits Ende Juni von Bogota zurück - dank IBERIA war eine kostenlose Umbuchung möglich. Da wir aber die Reisestrecke BOGOTA-MADRID-LONDON-FRANKFURT/M. nicht ändern konnten und erst kurz vor Mitternacht in Deutschland angekommen wären, entschieden wir uns dafür, im Internet eine andere Fluglinie (easyjet) von Madrid nach Berlin zu buchen und unseren Restflug des TAW-Tickets verfallen zu lassen.


Nach einem "Partyflug" von Bogota nach Madrid - die Kolumbianer feierten ihre Ankunft nach Europa (viele hatten ein Arbeitvisa für die SCHENGEN-Staaten) mit viel Alkohol an Bord und morgens machte sich die Damenwelt mit Hilfe von Schminkköfferchen hübsch.


Den längsten Flughafenaufenthalt unserer Reise hatten wir in MADRID-Barajas, den wir nutzten unsere Meilen auf den LAN-Pass zu buchen, bei EASYJET unseren Flug nach Berlin zu bestaetigen und unsere wenigen Euros bei einem Snack sofort wieder loszuwerden - ja, jetzt wird es wieder teuer!

Mit einem kaum besetzten und etwas verspäteten Flug von EASYJET, dessen Stewardessenbekleidung die einer Mechanikerin gleicht, flogen wir dann nach Berlin-Schönefeld, wo wir von Nicoles Schwager und Schwester abgeholt wurden. Der Landeanflug auf Deutschland war sehr schön, man sah die landwirtschaftlichen Nutzflächen in den verschiedenen Farben des Sommers und das warme Abendlicht liess im Hintergrund die Hauptstadt Berlin leuchten.
ZAG - gelandet, nach 250 Tagen Reise, waren wir wieder im Heimatland angekommen.
Wie werden wir uns wieder eingewöhnen können, was wird uns erwarten...?
Todmüde - wir waren fast 48 Stunden wach bzw. im Halbschlaf - stiegen wir ins Auto, nachdem wir uns herzlich begrüßt hatten.

© Florian Lehner, 2004
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kolumbien BRD Jede Reise endet mit einer Rueckkehr?!
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 7.September 2004 geht es los, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren fuer unser Travel around the world - Unternehmen. 1.Station soll Mumbai und Indien sein, ueber Bangladesch, Myanmar (Burma)- später gestrichen - geht es von Thailand weiter nach Australien, Fidschi, Neuseeland, Chile, Bolivien, Peru zum Workcamp-Aufenthalt in Ecuador, bevor es nach fast 10 Monaten von Bogota (Kolumbien) wieder zurueck nach Deutschland geht. Die Spannung steigt ... das Unbekannte reizt...
Details:
Aufbruch: 07.09.2004
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 28.06.2005
Reiseziele: Indien
Bangladesch
Thailand
Koh Yao Noi
Australien
Fidschi
Neuseeland
Chile
Bolivien
Peru
Macchu Picchu
Ecuador
Kolumbien
Der Autor
 
Florian Lehner berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors