Travel around the world mit NicFlo (Sept. 04 - Juni 05)

Neuseeland-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2004 - Juni 2005  |  von Florian Lehner

Kiwi essen in Neuseeland: Natur pur auf der Banks Peninsula

Die Banks Peninsula mit dem huebschen, franzoesisch gepraegten Hafenort Akaroa begeisterte uns. Kaum waren wir aus Christchurch weg, warteten auf uns schon tausende Schafe die von den Huegeln bloeckten, kleine Farmhaeuser mit "Kiwis", die Obst und Gemuese verkaufen und ein herrliches Spiel von Licht und Farben. Das Wetter aendert sich hier schnell: Kaum scheint die Sonne, schon kommt der naechste Regenschauer.
Wir mieteten uns im gemuetlichen ONUKU FARM HOSTEL ein (ein Mitgliedshostel des BBH-Verbunds, der viel billiger ist, als der YHA). Das Hostel liegt am Berg ueber der Meereskueste, hat kleine Zimmer und tolle Stargazerkabinen.
Wir machten einen Bootsausflug auf das Meer, sahen die kleinen HECTOR-Delfine, Seehunde und Yellow-eyed Pinguine und ein atemberaubendes Felsentor, wo wir durchbrausten.


Am Waitangi-Day , dem Tag wo die weissen Siedler und die Maoris eine Art Staatsvertrag unterzeichneten, waren wir in der OKAINS Bay, wo wir uns in die Maori-Kultur entfuehren liessen: wir sahen den Haka-Tanz, das Begruessungszeremonial mit dem Nase aneinanderreiben, ich ass ein Fleischgericht - das "Hangi" - welches im Erdofen zubereitet wurde und zum Abschluss sahen wir noch ein Waka-Kriegskanu herbeifahren, welches von dicken, weissen Maennern gerudert wurden, denen nur noch der Trachtenjanker gefehlt hat...
Ausserdem waren Schnitzereien im Museum ausgestellt, es gab Weinverkostung, alte Handwerkstechniken und vieles mehr auf diesem Volksfest zu sehen.

© Florian Lehner, 2004
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 7.September 2004 geht es los, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren fuer unser Travel around the world - Unternehmen. 1.Station soll Mumbai und Indien sein, ueber Bangladesch, Myanmar (Burma)- später gestrichen - geht es von Thailand weiter nach Australien, Fidschi, Neuseeland, Chile, Bolivien, Peru zum Workcamp-Aufenthalt in Ecuador, bevor es nach fast 10 Monaten von Bogota (Kolumbien) wieder zurueck nach Deutschland geht. Die Spannung steigt ... das Unbekannte reizt...
Details:
Aufbruch: 07.09.2004
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 28.06.2005
Reiseziele: Indien
Bangladesch
Thailand
Koh Yao Noi
Australien
Fidschi
Neuseeland
Chile
Bolivien
Peru
Macchu Picchu
Ecuador
Kolumbien
Der Autor
 
Florian Lehner berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors