Traumziel Pamir Highway in Tadschikistan

Reisezeit: August 2021 - August 2022  |  von Horst und Edelgard

Durch Montenegro: Wir verlassen Kotor

Über eine steile Gebirgsstraße mit über 20 Kehren verlassen wir Kotor in südlicher Richtung. Von oben haben wir einen traumhaften Blick auf die Bucht von Kotor.

Bucht von Kotor

Bucht von Kotor

Auf unserm Weg zum Nationalpark Lovcen, liegt das Dorf Njgusi. Das Dorf ist für seine Käse- und Schinkenspezialitäten bekannt.

Natürlich probieren wir die Späzialitäten

Natürlich probieren wir die Späzialitäten

Du bist hier : Startseite Europa Montenegro Wir verlassen Kotor
Die Reise
 
Worum geht's?:
ON THE ROAD AGAIN! Trotz Corona-Einschränkungen wollen wir uns auf den Weg zu unserem Traumziel Pamir Highway machen. Nach drei Teilabschnitten auf der alten Seidenstraße: Osttürkei, Armenien und dem Iran starten wir nun den vierten Abschnitt mit dem Endziel Kasachstan. Von dort aus soll uns der Rückweg über Kirgisistan und unser Traumziel Pamir Highway in Tadschikistan führen.
Details:
Aufbruch: 15.08.2021
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 15.08.2022
Reiseziele: Kroatien
Montenegro
Albanien
Live-Reisebericht:
Horst schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Horst und Edelgard berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors