Traumziel Pamir Highway in Tadschikistan

Reisezeit: August 2021 - August 2022  |  von Horst und Edelgard

Neue Ziele in der Türkei: Nemrut Dagi - Berg der Götter

Samstag, 23.10.2021
Von dem Mythos Nemrot Dagi haben wir lange geträumt und je nach politischer Situation nahe der syrischen Grenze nicht damit gerechnet, einmal hier oben stehen zu können. Es ist ein grandioses, erhabenes Erlebnis in 2150 m Höhe zu stehen und auf die Reihe der Throne und die kolossalen Statuen schauen zu können.

Der späthellenistische König Antiochos I. Theos (69–36 v. Chr.) ließ diesen Grabhügel errichten, der gleichzeitig ein Heiligtum und eine Kultstätte sein sollte. Auf dem natürlichen Gipfel des Berges liegt ein Kieshügel von 50 m Höhe über der vermutlichen Grabkammer. Drei Terrassen umschließen den Hügel, im Norden, Osten und Westen. Auf der östlichen Terrasse ist die Reihe der Throne erhalten und die Köpfe der Götterstatuen stehen davor. Zum Schutz vor Schäden durch Erdbeben hat man davon abgesehen, die Statuen wieder vollständig aufzustellen.

König Antiochos I. mit den Götterstatuen

König Antiochos I. mit den Götterstatuen

König Antiochos I.

König Antiochos I.

Auf der Westterrasse sind die Throne nicht mehr so gut erhalten und man findet zusätzlich zu den Köpfen der Götterstatuen noch Steinreliefs, die griechisch-persische Götter zeigen.

Westterrasse - König Antiochos I.  und Tyche von Kommagene

Westterrasse - König Antiochos I. und Tyche von Kommagene

Apollo Mithras und Herakles

Apollo Mithras und Herakles

König Antiochos I. und Herakles

König Antiochos I. und Herakles

Du bist hier : Startseite Europa Türkei Nemrut Dagi - Berg der Götter
Die Reise
 
Worum geht's?:
ON THE ROAD AGAIN! Trotz Corona-Einschränkungen wollen wir uns auf den Weg zu unserem Traumziel Pamir Highway machen. Nach drei Teilabschnitten auf der alten Seidenstraße: Osttürkei, Armenien und dem Iran starten wir nun den vierten Abschnitt mit dem Endziel Kasachstan. Von dort aus soll uns der Rückweg über Kirgisistan und unser Traumziel Pamir Highway in Tadschikistan führen.
Details:
Aufbruch: 15.08.2021
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 15.08.2022
Reiseziele: Kroatien
Montenegro
Albanien
Mazedonien
Türkei
Live-Reisebericht:
Horst schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Horst und Edelgard berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors