Traumziel Pamir Highway in Tadschikistan

Reisezeit: August 2021 - August 2022  |  von Horst und Edelgard

Unterwegs in Albanien: Ruinenstätte Appolonia

Samstag, 18.09.2021
In der Nähe der Stadt Fier besichtigen wir die Ruinenstätte Apollonia. Apollonia wurde 588 v. Chr. von dorischen Siedlern aus Korfu und Korinth gegründet.
Fast über 1000 Jahre war die Stadt ein wichtiges städtisches Zentrum im Südwesten der Balkanhalbinsel. Als solche beherbergte sie eine Vielzahl an Profan- und Sakralbauten, große Wohnbereiche, Befestigungsanlagen und befestigter Straßen. Schätzungsweise wohnten innerhalb der Mauern bis zu 60.000 Menschen.

Zu den wichtigsten Gebäuden zählen das Buleuterion, die Bibliothek, das Odeon, der Diana-Tempel, die Große Stoa, das Theater, das Nymphäum, ein Gymnasium, Tempel und Villen.

Buleuterion – Versammlungsraum des Stadtrates, 2.Jh. v. Chr.

Buleuterion – Versammlungsraum des Stadtrates, 2.Jh. v. Chr.

Odeon – für musikalische und kulturelle Veranstaltungen bis 300 Personen, 
2. Jh. n. Chr.

Odeon – für musikalische und kulturelle Veranstaltungen bis 300 Personen,
2. Jh. n. Chr.

Die Große Stoa - Säulengang

Die Große Stoa - Säulengang

In den Räumen des benachbarten Klosters St. Maria werden die Exponate von Apollonia präsentiert.

Kloster und Kirche St. Maria

Kloster und Kirche St. Maria

Kloster St. Maria - Museum

Kloster St. Maria - Museum

Kloster St. Maria - Museum

Kloster St. Maria - Museum

Du bist hier : Startseite Europa Albanien Ruinenstätte Appolonia
Die Reise
 
Worum geht's?:
ON THE ROAD AGAIN! Trotz Corona-Einschränkungen wollen wir uns auf den Weg zu unserem Traumziel Pamir Highway machen. Nach drei Teilabschnitten auf der alten Seidenstraße: Osttürkei, Armenien und dem Iran starten wir nun den vierten Abschnitt mit dem Endziel Kasachstan. Von dort aus soll uns der Rückweg über Kirgisistan und unser Traumziel Pamir Highway in Tadschikistan führen.
Details:
Aufbruch: 15.08.2021
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 15.08.2022
Reiseziele: Kroatien
Montenegro
Albanien
Mazedonien
Türkei
Live-Reisebericht:
Horst schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Horst und Edelgard berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors