Auf den Spuren der Mayas in Mittelamerika

Reisezeit: März / April 2011  |  von Sven L.

Überfahrt Belice

Nachdem ich die letzten Tage in Tikal verbracht habe geht es heute über den kleinen Karibikstaat Belice dem früheren British Honduras zurück nach Mexiko. Die Grenzausreise kostete mich 15 US Dollar und außerdem durften wir den ganzen Bus ausräumen und mit dem Gepäck durch die Kontrollen laufen. Was den Tourismus und Transitverkehr angeht haben sich die Behörden in Belice so einige Schikanen einfallen lassen um an Geld zu kommen. Wenn man die Zeit hat sollte man jedoch trotz einiger Unannehmlichkeiten einige Tage in diesen kleinen Land verbringen da sich hier das zweitgrößte Riff der Welt nach dem Australischen Great Barrier befindet was sicher besonders für Taucher interessant sein dürfte . Es gehört zum UNESCO WELTNATURERBE . Außerdem auch einen Stop wert sind sicher auch die größte Stadt des Landes Belize City und die Mayastätten Caracol, Xunantunich und Lamanai. Da wir nur auf der Durchfahrt waren habe ich nicht viel sehenswertes mitbekommen was sich gelohnt hätte in irgendeiner Art zu speichern.

So richtig Willkommen gefühlt habe ich mich nach den Grenzabfertigungen in Belice nicht.

So richtig Willkommen gefühlt habe ich mich nach den Grenzabfertigungen in Belice nicht.

Da können Sie noch so oft Willkommen hinschreiben !!

Da können Sie noch so oft Willkommen hinschreiben !!

Den ganzen Bus mußten wir ausräumen und alles über die Grenze schleppen.

Den ganzen Bus mußten wir ausräumen und alles über die Grenze schleppen.

Belize ist auch bekannt für die Zuckerrohrindustrie. Solche LKW voll mit Zuckerrohr begegneten wir häufig

Belize ist auch bekannt für die Zuckerrohrindustrie. Solche LKW voll mit Zuckerrohr begegneten wir häufig

© Sven L., 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Belize Überfahrt Belice
Die Reise
 
Worum geht's?:
Für 4 Wochen war ich auf den Spuren der Mayas in Yucatan,Guatemala und Honduras unterwegs.Auch wenn die Mayas ein großen Teil der Reise ausmachten gab es natürlich auch noch anderes zu sehen.
Details:
Aufbruch: 25.03.2011
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 20.04.2011
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Mexiko
Guatemala
Honduras
Belize
Der Autor
 
Sven L. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors