Auf den Spuren der Mayas in Mittelamerika

Reisezeit: März / April 2011  |  von Sven L.

Tulum erste bzw. letzte Mayastätte der Reise

Wie ich bereits in der Einführung geschrieben habe geht es in dieser Reise zu einen großen Teil um das besichtigen von bedeutenden Mayastätten. Die Mayakultur gilt als eine der höchstentwickelten im vorspanischen Amerika. Uxmal und Palenque werde ich hier nicht noch einmal erwähnen da ich diese bereits vor 2 Jahren während meiner ersten Mexiko Reise besucht habe ( siehe Bericht ). Ansonsten habe ich von den bis heute ca. 70 größeren mehr oder weniger bekannten Stätten 10 besucht wovon Tulum den Anfang macht. In diesen Zusammenhang möchte ich erwähnen das die Forschungen der Mayastätten ständig weitergehen und immer wieder neues endeckt wird.Ganz Aktuell im Mai 2011 kurz nach meiner Ankunft in Deutschland wurde bekannt das in der Umgebung von Merida bisher 7 unendeckte Mayastätten mit den Namen Oxmul, Polok Ceh , Nichak, Cuzam , Chan Much , Tzakan und Chankiuik gefunden wurden. Neben Resten von Gebäuden und menschlichen Gebeinen legte man auch reiche Grabbeigaben u.a. aus Keramik frei. Allein in Oxmul fanden die Forscher 75 Skelette. Die neuen Funde belegen das der Norden von Yucatan schon seit 400 vor Chr. besiedelt war und nicht erst seit der Klassischen Periode 200 bis 600 nach Chr..

Die Reiseroute für die nächsten Wochen

Diese Tafel aus Coba zeigt die bis heute ca. 70 bekanntesten Mayastätten in Mittelamerika

Diese Tafel aus Coba zeigt die bis heute ca. 70 bekanntesten Mayastätten in Mittelamerika

Eintritt 51 Pesos = 3 Euro

Eintritt 51 Pesos = 3 Euro

Anlage von Tulum

Anlage von Tulum

Tulum ist mehr als 1000 Jahre alt und war im 13. Jahrhundert eine der größten Städte auf Yucatan.1530 eroberte der Spanier Francisco Montejo die Küstenstadt als diese bereits im Niedergang war.Wegen seiner günstigen Lage zum Meer war Tulum ein wichtiger Handelsknoten der Maya.Genau wegen dieser Lage ist es sicher heute einer der schönsten Mayastätten den ansonsten ist diese im Vergleich zu anderen im Landesinneren liegen Mayastätten nicht so sehr von Bedeutung.Mir hat es in Tulum besonders gefallen wegen der schönen Farben der Karibik auch wenn es wie überall auf Yucatan sehr warm war wie man an dem ein oder anderen Foto von mir sehen kann.

Auf den Weg zu den Tempeln von Tulum

Auf den Weg zu den Tempeln von Tulum

Östlicher Eingang

Östlicher Eingang

Östlicher Eingang

Östlicher Eingang

Wachturm am östlichen Eingang

Wachturm am östlichen Eingang

Haus der Cenote

Haus der Cenote

Haus der Cenote

Haus der Cenote

Ich am Haus der Cenote

Ich am Haus der Cenote

Blick auf die Karibik

Blick auf die Karibik

Ich mit Tempel des Windes im Hintergrund

Ich mit Tempel des Windes im Hintergrund

Tempel des Windes

Tempel des Windes

Tempel des Windes

Tempel des Windes

Tempel des herabsteigenden Gottes

Tempel des herabsteigenden Gottes

Tempel der Fresken

Tempel der Fresken

El Castilo

El Castilo

El Castilo

El Castilo

Ich vor dem El Castilo

Ich vor dem El Castilo

Tempel der Fresken

Tempel der Fresken

El Castilo

El Castilo

Ich mit Karibik im Rücken

Ich mit Karibik im Rücken

Am Strand von Tulum

Am Strand von Tulum

Kakteen in Tulum

Kakteen in Tulum

Ich in Tulum

Ich in Tulum

Stadtbefestigung in Tulum

Stadtbefestigung in Tulum

Wachturm mit Stadtbefestigung am westlichen Ausgang

Wachturm mit Stadtbefestigung am westlichen Ausgang

Ständige Begleiter in Tulum Leguan auf Tempel

Ständige Begleiter in Tulum Leguan auf Tempel

Leguan im Tempel

Leguan im Tempel

Leguane in Tulum

Leguane in Tulum

Leguan in Tulum

Leguan in Tulum

Einer von vielen Leguanen in Tulum

Einer von vielen Leguanen in Tulum

© Sven L., 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Tulum erste bzw. letzte Mayastätte der Reise
Die Reise
 
Worum geht's?:
Für 4 Wochen war ich auf den Spuren der Mayas in Yucatan,Guatemala und Honduras unterwegs.Auch wenn die Mayas ein großen Teil der Reise ausmachten gab es natürlich auch noch anderes zu sehen.
Details:
Aufbruch: 25.03.2011
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 20.04.2011
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Mexiko
Guatemala
Honduras
Belize
Der Autor
 
Sven L. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors