Auf den Spuren der Mayas in Mittelamerika

Reisezeit: März / April 2011  |  von Sven L.

Chichen Itza

Es ist soweit ein neuer Tag steht an und der erste ganz große Höhepunkt auf meiner Mayareise wartet auf mich. Nach dem ich 2009 großes Pech hatte da wegen der Schweinegrippe in ganz Mexiko die meisten Sehenswürdigkeiten und alle Tempelanlagen im Land für mehrere Wochen geschloßen waren habe ich diesmal mehr Glück und die Tore von CHICHEN ITZA stehen mir weit offen. Chichen Itza ist eine der bedeutensten Mayastädte überhaupt und neben der Ruinenstätte Teotihuacan bei Mexiko City die meistbesuchte Tempelanlage in ganz Mexiko. Im 5. Jahrhundert gegründet nach dem Manuskript Chumael 435 bis 455 n. Chr. wurde Sie vom 10. bis 13. Jahrhundert die wichtigste Stadt im Norden Yucatans. Erste größere Bauten sind aber erst ab 800 n. Chr. nachzuweisen. Eine Besonderheit sind das hier verschiedene Architekturstile nebeneinander auftreten die neben dem Puuc Stil auch deutliche Züge der Tolteken aufweisen. Das Gebiet erstreckt sich auf ca. 1500 Hektar wovon aber noch längst nicht alles ausgegraben und erforscht ist. Der Name bedeutet so viel wie " Am Rande des Brunnens der Itza " wobei mit Brunnen die umliegenden Cenotes gemeint waren. Seit 1988 gehört CHICHEN ITZA zum UNESCO WELTKULTURERBE. Ich war begeistert von der Anlage und froh das mein Sonnenschutz gehalten hat trots der starken Sonneneinstrahlung aber das sollte sich im Laufe der Reise noch ändern und das in einer Gegend wo ich es gar nicht vermutet hätte !! Es gibt über diese Anlage sicher noch sehr viel zu erzählen genau wie zu den anderen von mir besuchten Maya Anlagen aber wer etwas mehr erfahren möchte sollte sich entsprechende Literatur besorgen und das Internet nutzen.
.

Ticket für Chichen Itza  51 Pesos = 3  Euro

Ticket für Chichen Itza 51 Pesos = 3 Euro

Tafel die Chichen Itza als Unesco Weltkulturerbe führt

Tafel die Chichen Itza als Unesco Weltkulturerbe führt

Plan der Anlage

Plan der Anlage

Südliche Venusplattform

Südliche Venusplattform

Südliche Venusplattform

Südliche Venusplattform

Osario - Hohenpriestergrab von vorne

Osario - Hohenpriestergrab von vorne

Treppe am Osario

Treppe am Osario

Osario von der Seite

Osario von der Seite

Osario von hinten

Osario von hinten

Chaac Masken an der Seite des Turms

Chaac Masken an der Seite des Turms

Casa Colorado - Rotes Haus Rückseite

Casa Colorado - Rotes Haus Rückseite

Caracol - Observatorium

Caracol - Observatorium

Caracol - Observatorium

Caracol - Observatorium

Tempel der skulpierten Wandflächen

Tempel der skulpierten Wandflächen

Las Monjas - Haus der Nonnen

Las Monjas - Haus der Nonnen

Las Monjas

Las Monjas

Las Monjas - Haus der Nonnen

Las Monjas - Haus der Nonnen

Las Monjas Mittelteil

Las Monjas Mittelteil

Las Monjas - Iglesia

Las Monjas - Iglesia

Las Monjas - Osthof mit Südost Gebäude im Hintergrund

Las Monjas - Osthof mit Südost Gebäude im Hintergrund

Las Monjas am Osthof - am rechten Gebäude sieht man die Chaak Masken

Las Monjas am Osthof - am rechten Gebäude sieht man die Chaak Masken

Las Monjas - Ostseite mit Herrscherfigur über der Tür

Las Monjas - Ostseite mit Herrscherfigur über der Tür

Wie auch in Tulum hatten wir auch in Chichen Itza reichlich Besucher in Leguanform

Wie auch in Tulum hatten wir auch in Chichen Itza reichlich Besucher in Leguanform

Leguan in Chichen Itza

Leguan in Chichen Itza

In der Mitte des Fotos ist ein wunderschöner Motmot zu sehen mit seiner langen Schwanzfeder

In der Mitte des Fotos ist ein wunderschöner Motmot zu sehen mit seiner langen Schwanzfeder

Casa Colorada - Rotes Haus von vorne

Casa Colorada - Rotes Haus von vorne

Kleiner Ballspielplatz am Roten Haus

Kleiner Ballspielplatz am Roten Haus

© Sven L., 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Chichen Itza
Die Reise
 
Worum geht's?:
Für 4 Wochen war ich auf den Spuren der Mayas in Yucatan,Guatemala und Honduras unterwegs.Auch wenn die Mayas ein großen Teil der Reise ausmachten gab es natürlich auch noch anderes zu sehen.
Details:
Aufbruch: 25.03.2011
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 20.04.2011
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Mexiko
Guatemala
Honduras
Belize
Der Autor
 
Sven L. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors