Auf den Spuren der Mayas in Mittelamerika

Reisezeit: März / April 2011  |  von Sven L.

Ek Balam

Nach dem man Tulum und Coba leicht von Playa del Carmen aus besuchen kann begeben wir uns weiter ins Landesinnere Richtung Valladolid von wo aus man 30 Km nördlich die wunderschöne Mayastadt Ek Balam besichtigen konnte. Ek Balam heißt übersetzt Schwarzer Jaguar. Erbaut 100 bis 300 n.Chr. erreichte Sie 700 bis 1000 n.Chr. Ihre Blütezeit. Um 1200 begann der Abstieg der Kultur an diesem Ort. Laut einen Dokument aus dem 16. Jahrhundert soll Ek Balam einen Reich Namens Talol angehört haben.Erst 1997 begann man mit den Ausgrabungen der bis dahin völlig überwucherten Anlage die erst seit wenigen Jahren Besuchern zugänglich ist. Gipsskulpturen wie am Fries der Akropolis wurden so noch in keiner anderen Mayastätte endeckt.

Eingang Ek Balam

Eingang Ek Balam

Ich vor dem Torbogen in Ek Balam

Ich vor dem Torbogen in Ek Balam

Torbogen

Torbogen

Ovaler Palast

Ovaler Palast

Pyramide in Ek Balam

Pyramide in Ek Balam

Stele 2 in Ek Balam

Stele 2 in Ek Balam

Rückansicht Ballspielplatz

Rückansicht Ballspielplatz

Ballspielplatz

Ballspielplatz

Zwillingspyramiden

Zwillingspyramiden

Akropolis Mittelteil

Akropolis Mittelteil

Akropolis rechter Flügel

Akropolis rechter Flügel

Akropolis linker Flügel

Akropolis linker Flügel

Schlangenmauleingang mit großen scharfen Fangzähnen - Grabkammer von Ukit Kan Le k Tok.

Schlangenmauleingang mit großen scharfen Fangzähnen - Grabkammer von Ukit Kan Le k Tok.

Schlangenmauleingang und Höllentor mit wunderschönen Fries.Man nimmt an das die Herrscher Ihre Gefangenen aus den Höllentor in 20 m Tiefe auf Spieße geworfen haben.

Schlangenmauleingang und Höllentor mit wunderschönen Fries.Man nimmt an das die Herrscher Ihre Gefangenen aus den Höllentor in 20 m Tiefe auf Spieße geworfen haben.

Figuren in der Akropolis

Figuren in der Akropolis

Fries

Fries

Fries mit Figuren in der Akropolis

Fries mit Figuren in der Akropolis

Blick von der Akropolis auf Ek Balam

Blick von der Akropolis auf Ek Balam

Blick von der Akropolis auf Ek Balam

Blick von der Akropolis auf Ek Balam

Nach anstrengenden Aufstieg der nicht minder steile Abstieg.

Nach anstrengenden Aufstieg der nicht minder steile Abstieg.

© Sven L., 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Ek Balam
Die Reise
 
Worum geht's?:
Für 4 Wochen war ich auf den Spuren der Mayas in Yucatan,Guatemala und Honduras unterwegs.Auch wenn die Mayas ein großen Teil der Reise ausmachten gab es natürlich auch noch anderes zu sehen.
Details:
Aufbruch: 25.03.2011
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 20.04.2011
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Mexiko
Guatemala
Honduras
Belize
Der Autor
 
Sven L. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors