Auf den Spuren der Mayas in Mittelamerika

Reisezeit: März / April 2011  |  von Sven L.

Guatemala I.: Grenzüberfahrt nach Guatemala

Früh Morgens geht es los mit dem Bus von Comitan zum Grenzübergang nach Guatemala. Dafür benötigen wir 2 Stunden.Dann heißt es ersteinmal Gepäck ausladen und Pässe vorzeigen wobei im Grenzort ein reges Treiben herscht und man Musik aus jeder Ecke hört. Die Wartezeit auf den Anschlußbus der uns durch Guatemala begleitet nutze ich um meine restlichen Pesos in Quetzal zu tauschen so das ich für die ersten Tage schonmal mit Geld versorgt bin.Der Standard bei vielen Dingen in Guatemala ist nicht so hoch wie in Mexiko denoch fühle ich mich gut aufgehoben in diesem Land. Die meisten Autos haben Beulen,die Scheiben sind fast alle beschädigt oder haben Löcher von Steinschlägen und die Fahrweise ist abenteuerlicher als man das noch von Mexiko gewöhnt war. Der Sprit wird neben den Tankstellen auch am Straßenrand meistens illegal in Gallonen verkauft. Eine Gallone entspricht etwas über 4 Liter und kostet in Guatemala im Durchnitt 34 Quetzal für Normal Benzin = 3,40 Euro.Das entspricht einen Literpreis von ca. 0,80 Euro.

Die Reiseroute durch Guatemala

Geldscheine der Bank de Guatemala 1, 10 , 20 , 50 und 100 Quetzal - 
1 Euro = ca. 10,70  Quetzal Stand April 2011

Geldscheine der Bank de Guatemala 1, 10 , 20 , 50 und 100 Quetzal -
1 Euro = ca. 10,70 Quetzal Stand April 2011

Grenzsteine links

Grenzsteine links

und rechts neben der Straße

und rechts neben der Straße

Willkommen in Guatemala

Willkommen in Guatemala

Grenzübergang Guatemala

Grenzübergang Guatemala

Reges treiben am Grenzübergang

Reges treiben am Grenzübergang

Nach einiger Zeit kommt unser Toyota Bus mit dem wir durch Guatemala fahren werden

Nach einiger Zeit kommt unser Toyota Bus mit dem wir durch Guatemala fahren werden

Auch unser Bus hat wie viele Fahrzeuge in Guatemala eine beschädigte Frontscheibe.

Auch unser Bus hat wie viele Fahrzeuge in Guatemala eine beschädigte Frontscheibe.

Familientransport in Guatemala

Familientransport in Guatemala

Hier ist nicht nur die Familie sondern wahrscheinlich das halbe Dorf auf der Ladefläche

Hier ist nicht nur die Familie sondern wahrscheinlich das halbe Dorf auf der Ladefläche

LKW kurz hinter der Grenze in Guatemala

LKW kurz hinter der Grenze in Guatemala

Einer von mehreren Flüßen im Hochland von Guatemala

Einer von mehreren Flüßen im Hochland von Guatemala

School Bus

School Bus

Einer von vielen bunten Chicken Busen in Guatemala

Einer von vielen bunten Chicken Busen in Guatemala

Kurzer Halt und aussteigen bitte

Kurzer Halt und aussteigen bitte

Kurze Pause auch für uns

Kurze Pause auch für uns

Wieder ein Fluß neben unsere Straße

Wieder ein Fluß neben unsere Straße

Vierbeiner unterwegs

Vierbeiner unterwegs

Landschaft

Landschaft

Wieder ein Chicken Bus

Wieder ein Chicken Bus

Hospital Bus

Hospital Bus

Tanke mit Supermarkt

Tanke mit Supermarkt

Leckere Sachen im Supermarkt an der Tanke

Leckere Sachen im Supermarkt an der Tanke

Das sind nicht etwa Begrüßungsfahnen für Deutsche sondern Werbung einer Partei die auch die gleichen Farben nutzt.

Das sind nicht etwa Begrüßungsfahnen für Deutsche sondern Werbung einer Partei die auch die gleichen Farben nutzt.

Werbung für Parteien am Straßenrand

Werbung für Parteien am Straßenrand

Chicken Bus

Chicken Bus

Durchfahrt einer Ortschaft

Durchfahrt einer Ortschaft

Brandrodung in den Wäldern von Guatemala

Brandrodung in den Wäldern von Guatemala

Ein weiterer Ort

Ein weiterer Ort

Hier trafen sich Chicken Buse aus allen Richtungen

Hier trafen sich Chicken Buse aus allen Richtungen

Und weiter geht es über die Autobahn

Und weiter geht es über die Autobahn

Es geht immer höher in die Berge

Es geht immer höher in die Berge

Wir haben hier bereits mehr als 3000 m Höhe erreicht

Wir haben hier bereits mehr als 3000 m Höhe erreicht

Auf Grund der Höhe wird es immer kälter und dichter Nebel breitet sich aus.

Auf Grund der Höhe wird es immer kälter und dichter Nebel breitet sich aus.

© Sven L., 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Guatemala Grenzüberfahrt nach Guatemala
Die Reise
 
Worum geht's?:
Für 4 Wochen war ich auf den Spuren der Mayas in Yucatan,Guatemala und Honduras unterwegs.Auch wenn die Mayas ein großen Teil der Reise ausmachten gab es natürlich auch noch anderes zu sehen.
Details:
Aufbruch: 25.03.2011
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 20.04.2011
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Mexiko
Guatemala
Honduras
Belize
Der Autor
 
Sven L. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors