Lebe deinen Traum.... Claudia und Matze auf Reisen

Reisezeit: Oktober 2008 - September 2009  |  von Matze und Claudia

Neuseeland: Te Anau und Milford-Sound

Weiter gings dann nach Te Anau.

Sonnenuntergang von unserem Zimmer

Sonnenuntergang von unserem Zimmer

Sonnenaufgang am naechsten morgen in die andere Richtung

Sonnenaufgang am naechsten morgen in die andere Richtung

Und genau ab da wurde dann auch das Wetter schlechter, bzw. genau gesagt es wurde richtig bescheiden. Am Milford- Sound regnet es von 365 Tagen 300 Tage. Ganz toll! Ausgerechnet wenn wir dort sind! Also erst mal Regenjacken raus, und versuchen, so ein bisschen zu wandern. Also haben wir eine Wanderung am Kepler- Track in Angriff genommen, aber da wir unsere Regenhosen nicht angezogen hatten, waren wir dann irgendwann bis auf die Unterhose durchnaesst und sind zurueck. Am nachsten Tag hats dann nicht nur geregnet, es war auch noch kalt und hat gestuermt. Naechster Versuch, diesmal mit Regenhose. Das hat dann besser funktioniert, und wir mussten nicht mittendrin umdrehen.

Regenwald 1

Regenwald 1

Regenwald 2

Regenwald 2

Regenwald 3

Regenwald 3

Am naechsten Tag hatten wir einen "Overnight- Cruise" am Milford- Sound gebucht und als ob wir das so bestellt haetten, war dann strahlender Sonnenschein. Es ging dann morgens zeitig los, wir wollten noch eine Wanderung (Teil des Routeburn- Track) machen und hatten Dank des fantastischen Wetters eine bombige Aussicht.

Zwischenstop an den....

Zwischenstop an den....

Mirror Lakes

Mirror Lakes

Vesperpause auf dem Key Summit

Vesperpause auf dem Key Summit

Auf dem Rueckweg mit Blick ins Hollyford Valley

Auf dem Rueckweg mit Blick ins Hollyford Valley

Um 16:30 Uhr gings dann aufs Schiff! Dort gings dann erst mal raus in den "Sound" (Fjord)! Die Touriboote waren mittlerweile alle weg und wir konnten entscheiden, ob wir Kajak fahren wollen oder lieber mit dem Motorboot und einem Guide ein bisschen die Natur bewundern wollen. Matze hat sich fuers Kajak entschieden, ich bequemer- und trockenerweise lieber fuers Motorboot. Aber Matze hat da wohl die besseren Karten gezogen und konnte direkt 5 sehr seltene Pinguine beobachten.

Milford Sound noch mit Wolken

Milford Sound noch mit Wolken

154 m hoher Wasserfall

154 m hoher Wasserfall

Matze beim Sport. Bloss nicht umfallen. Das Wasser hat nur 12 Grad!!

Matze beim Sport. Bloss nicht umfallen. Das Wasser hat nur 12 Grad!!

Dickschnabel- Pinguin

Dickschnabel- Pinguin

Bis wir mit dem Motorboot dort waren, haben sich die Pinguine schon hinter die Steine verzogen. Zurueck auf dem Boot gabs ein leckeres 3- Gaenge- Menue, danach noch ein Glaeschen Wein und dann gings ab in die Koje! Am naechsten morgen gabs um 6:30 Uhr Fruehstueck, dann gings raus aufs offene Meer und wieder zurueck in den Milford- Sound. Fantastisches Wetter mit fantastischer Aussicht - und kein anderes Boot, kein Flieger und kein Hubschrauber in Sicht! Gigantisch toll!

Wieder mal Robben

Wieder mal Robben

Unser Schiff, die Milford Wanderer

Unser Schiff, die Milford Wanderer

Morgens in der Kaelte

Morgens in der Kaelte

Der "Mitre Peak" (1693 m), 300 Tage im Jahr in Wolken/ im Regen

Der "Mitre Peak" (1693 m), 300 Tage im Jahr in Wolken/ im Regen

Kea auf unserem Autodach. Hat auch direkt einen Angriff auf unsere Tuerdichtung gestartet!!!!

Kea auf unserem Autodach. Hat auch direkt einen Angriff auf unsere Tuerdichtung gestartet!!!!

Anmerkung:

Das Muss in dieser Saison fuer jeden modebewussten Wanderer: abgezippte kurze Trekkinghosen, darunter eine farblich abstechende lange Unterhose, die in die Wandersocken gesteckt ist. Sieht schrill aus, passend fuer jedes Alter!!!! Leider sind wir modisch nicht so gut geruestet.

Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Te Anau und Milford-Sound
Die Reise
 
Worum geht's?:
"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." Aurelius Augustinus (354 - 430) Unser Buch beginnt am 5. Oktober 2008, und führt uns durch folgende Kapitel: Cook Islands, Neuseeland, Tonga, Samoa, Australien und Südost- Asien.
Details:
Aufbruch: 05.10.2008
Dauer: 11 Monate
Heimkehr: 08.09.2009
Reiseziele: Cookinseln
Neuseeland
Tonga
Samoa
Australien
Vietnam
Laos
Kambodscha
Thailand
Hongkong
China
Singapur
Der Autor
 
Matze und Claudia berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors