Lebe deinen Traum.... Claudia und Matze auf Reisen

Reisezeit: Oktober 2008 - September 2009  |  von Matze und Claudia

Thailand: Kanchanaburi

Wieder zurück in Bangkok haben wir uns dazu entschlossen noch einen Tagesausflug zum Tigertempel zu machen, da wir letztes mal in Thailand leider nicht die Zeit dazu hatten.
Am nächsten Morgen gings dann um 9 Uhr los. Erster Stop war die bekannte "Brücke am Kwai".

Die berühmte Brücke am Kwai

Die berühmte Brücke am Kwai

Nichts besonderes!

Nichts besonderes!

Ein kurzer Fotostop, eine halbe Stunde Aufenthalt, und danach gings weiter zum Hauptpunkt der Tour, dem Tigertempel. Allerdings gab es da ein paar Kleiderordnungen zu befolgen. Unter anderem durfte man nichts rotes, oragenes oder pinkfarbenenes tragen. Da es sich auch hier um einen Tempel mit Mönchen handelt, waren ebenso kurze Röcke, tiefe Ausschnitte und freie Schultern ein Tabu. Aber könnte es anders sein, es war keine einzige der anderen "Weiber" ordnungsgemäss gekleidet und das Geschrei war gross. Also durften die sich alle mal neue T- Shirts kaufen. So ein Pech!

Baby Tiger

Baby Tiger

Im Tigertempel gings dann zu wie im Freizeitpark. Es war die Hölle los. Das ganze Spektakel ging recht interessant über die Bühne. Wir mussten unseren ganzen Krempel ablegen, einschliesslich Sonnenbrille. Danach mussten wir unseren Foto abgeben, wurden an die Hand genommen und zu den riesigen Tigern geführt. Dort hiess es dann: kurz posieren, Foto, wieder an die Hand nehmen, zum nächsten Tiger, wieder schön ruhig posieren, Foto usw... Nach ein paar Minuten war das Spektakel vorüber, wir haben unseren Foto zurück bekommen und gut wars. So, das waren die grossen Tiger.

6 Monate altes Männchen, daher noch klein im Vergleich zu...

6 Monate altes Männchen, daher noch klein im Vergleich zu...

... diesem hier...

... diesem hier...

... und zu diesem. Im Hintergrund sitzen übrigens zwei Mönche

... und zu diesem. Im Hintergrund sitzen übrigens zwei Mönche

Claudia mit nem jungen Tiegerle

Claudia mit nem jungen Tiegerle

Und hier mit drei grossen Exemplaren

Und hier mit drei grossen Exemplaren

Jetzt gings zu den Kleineren Exemplaren. Da wars dann auch nicht mehr ganz so stressig, man durfte unter Aufsicht zu den Tigern hinsitzen und selbst fotografieren.
Die Tiger stehen übrigens nicht unter Drogen, auch wenn es so aussieht!! In diesem Kloster werden nur von Menschen misshandelte Tiere aufgenommen und Jungtiere, deren Mutter von Wilderern getötet wurden.

Das hat wohl beiden gefallen

Das hat wohl beiden gefallen

Schnurr!!!!

Schnurr!!!!

Das war ein ganz grosser!!!!

Das war ein ganz grosser!!!!

Gruppenbild mit Mönch

Gruppenbild mit Mönch

Da wars mir nicht mehr ganz wohl!

Da wars mir nicht mehr ganz wohl!

Nach ca. 2 Stunden Aufenthalt gings wieder in ca. 2- stündiger Fahrt zurück nach Bangkok. Unseren letzen abend in Bangkok haben wir natürlich mal wieder auf der Khaosan Road und in der Rambutri Road verbracht. Wer weiss, wann wir wieder hier sein werden.

Du bist hier : Startseite Asien Thailand Kanchanaburi
Die Reise
 
Worum geht's?:
"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." Aurelius Augustinus (354 - 430) Unser Buch beginnt am 5. Oktober 2008, und führt uns durch folgende Kapitel: Cook Islands, Neuseeland, Tonga, Samoa, Australien und Südost- Asien.
Details:
Aufbruch: 05.10.2008
Dauer: 11 Monate
Heimkehr: 08.09.2009
Reiseziele: Cookinseln
Neuseeland
Tonga
Samoa
Australien
Vietnam
Laos
Kambodscha
Thailand
Hongkong
China
Singapur
Der Autor
 
Matze und Claudia berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors