Transsilvanien (Siebenbürgen) und Bukowina - Rumänien 2018

Reisezeit: Mai - Juli 2018  |  von Uschi Agboka

Kurz-Info - Teil II - Carta - 7 .- 27. Mai 2018 : Wehrkirche - Miercurea Sibinlui (Reußmarkt)

Wehrkirche - Miercurea Sibinlui (Reußmarkt)

Auf dem großen Platz vor der Kirche wollen wir unser Motorrad parken. Doch ein älterer Mann, der gut Deutsch spricht, kommt zu uns und sagt, er schließt uns die Kirchenanlage der Wehrkirche auf. Wir sollen das Motorrad im Innenhof parken, draußen Diebstahlgefahr. Das wird mal wieder ein kompliziertes Manöver, aber Rolf packt das mit Bravour.

Der alte Mann erzählt uns viel über die Siebenbürger Sachsen aus Reußmarkt. Früher lebten hier 1300, heute sind es nur noch 18. Der Pfarrer kommt zweimal im Monat und hält einen Gottesdienst ab.

Aus der um 1260 erbauten romanischen Pfeilerbasilika ging ab 1496 durch Erhöhung der Seitenschiffe eine Hallenkirche hervor. Von dem ursprünglichen Gebäude sind noch der Turm, der heute in das Dach integriert ist, und die Kirchenmauern erhalten.

Im Dachraum der Seitenschiffe sind noch die romanischen runden Obergadenfenster erkennbar, die 1783 durch Einbau des Gewölbes im Mittelschiff verdeckt wurden. In dieser Zeit wurde der Chor verlängert und der Innenraum mit toskanischen Säulenpaaren am Triumpfbogen und an den Wandvorlagen dekoriert.

Die Ausstattung der Kirche stammt aus dem 18. Jh. Der Bering, der einen Torturm besitzt, wurde vom 13. bis 15. Jh. erbaut.

Seine Innenseite ist fast vollständig mit massiven zweigeschossigen Wohn- und Vorratskammern bebaut, hinter denen der Wehrgang verläuft.

Das Pultdach der Kammern ist weit vorgezogen, um den bis heute hier aufgestellten Kornkästen der Dorfbewohner Schutz zu bieten.

Wir können uns alles in Ruhe anschauen, ehe wir weiterfahren. Auch in diesem Ort sehen wir viele alte Häuser, die schön renoviert wurden von den Nachfahren der Siebenbürger Sachsen, die heute in Deutschland leben und arbeiten, aber Siebenbürgen als ihre Heimat bezeichnen und daher die verlassenen Häuser wieder instand setzen.

© Uschi Agboka, 2019
Du bist hier : Startseite Europa Rumänien Wehrkirche - Miercurea Sibinlui (Reußmarkt)
Die Reise
 
Worum geht's?:
Besichtigung der Kirchenburgen in Siebenbürgen (Transsilvanien) und der Moldauklöster in der Bukowina mit vielen Hintergrundinformationen.
Details:
Aufbruch: 05.05.2018
Dauer: 8 Wochen
Heimkehr: 01.07.2018
Reiseziele: Rumänien
Der Autor
 
Uschi Agboka berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors