Transsilvanien (Siebenbürgen) und Bukowina - Rumänien 2018

Reisezeit: Mai - Juli 2018  |  von Uschi Agboka

Kurz-Info-Teil IV-Fundu M.- 16.-28. Juni 2018

Teil IV - Fundu Moldovei - 16. - 28. Juni 2018 - Bukowina

Rumänien - Transsylvanien (Siebenbürgen) und Bukowina
Kirchenburgen und Moldau-Klöster

Reisetagebuch
5. Mai bis 1. Juli 2018

Autor: Uschi Agboka – Figline@gmx.de

Quellen:

Recherche vor Ort, Diverse Reiseführer

Teil IV Fundu Moldovei - Standort Camping De Vuurplaats
16. bis 28. Juni 2018
Bukowina

Samstag 16.06.2018 43. Tag Weiterreise
Blajel - Camping Doua Lumi nach Fundu Moldovei - Camping De Vuurplaats
14A Tarnaveni / 142 - Seuca / Ganesti / 151B - Cerghid / 15 - Targu Mures (9.45 Uhr) / Gornesti / Reghin / 16 / E 578 Lunca / Teaca / Viile Teci / 15 A - Dipsa / Herina / Saratel / Bistrita / E 58 - Livezile / Pasul Tihuta, 1.208 m / Poiana / Stampei / Vatra Dornei / 17 - Pasul Mestecanis, 1.096 m / Pojorata / 175 - Fundu Moldovei
Fahrzeit 7 Std. 266 km

Sonntag 17.06.2018 44. Tag Ruhetag

Montag 18.06.2018 45. Tag Ruheta#

Dienstag 19.06.2018 46. Tag
175 - Pojorata / E 58 / 17A - Richtung Paltinu / Vatra Moldovitei / Pasul Ciumarna, 1.109 m (weiße Hand) / Sucevita / Marginea / 2E - Voitinel / Vicovu de Jos / Richtung Vicovu de Sus (kurz vor der ukrainischen Grenze) - abbiegen Putna
Besichtigung Moldau-Wehr-Kloster, gegründet Stefan cel Mare (Stefan der Große)
Zurück bis Sucevita
Besichtigung Moldau-Wehr-Kloster Sucevita, gegründet von den Brüdern Movila
zurück gleiche Strecke - Pause Campulung / 175 Fundu Moldovei

Fahrzeit 8 1/4 Std. 125 Meilen = 201 km

Mittwoch 20.06.2018 47. Tag
175 - Pojorata / E 58 / E 576 Campulung Moldovenesc / Vama / Frasin / Gura Humorului / Besichtigung Manastirea Humorului - UNESCO (neues Kloster daneben) / weiter Woronetz -

Besichtigung Manastirea Voronet - UNESCO / gleiche Strecke zurück

Fahrzeit 6 Std. 66 Meilen = 106 km

Donnerstag 21.06.2018 48. Tag
175 - Pojorata / E 58 - abbiegen 17A - Vatra Moldovitei / Besichtung Manastirea Moldovita - UNESCO / 176 entlang der Waldbahn über Rasca bis Argel / zurück zum Bahnhof der Waldbahn in Vatra Moldovitei / 176 - Frumoso / Stramtura / Vama / Campulung Moldovenesc

Fahrzeit 8 Std. 63 Meilen = 102 km

Freitag 22.06.2018 49. Tag
175 - Pojorata / 17 - E 58 / E 576 - Valea Putnei / Mestecanis - orthodoxe Kirche Hl. Dimitri / Pasul Mestecanis 1.096 m / Iacobeni / Vatrei Dornei (1775-1918 zum Habsburgerreich gehörend): Rathaus, 1897 - Bibliothek, 1901 - Röm. Kath. Kirche, 1905 - Brücke über die Dorna - Casino, 1898 - Kathedrale der Hl. Dreifaltigkeit, 1921 - Park mit Pavillon, Büsten und Kapelle der Sentinela Quelle / zurück gleiche Strecke

Fahrzeit 4 Std. 47 Meilen = 76 km

Samstag 23.06.2018 50. Tag Ruhetag

Sonntag 24.06.2018 51. Tag Ruhetag

Montag 25.06.2018 52. Tag
175 -Pojorata / 17 - E 58 / E 576 - Valea Putnei - Pasul Mestecanis, 1096 m / Iacobeni - schwarz-weiße Kirche Sfantul Gheorghie / Gebirge Munții Rarău-Giumalău / Vatra Dornei / Rosu / Dorna Candrenilor / Dealu Floreni / Poiana Stampei / Pasul Tihuta, 1.200 m, Pension Cota, 1.201 m / Hotel Castelu Dacula / zurück die gleiche Strecke über Vatrei Dornei

Fahrzeit 7 Std. 94 Meilen = 151 km

Dienstag 26.06.2018 53. Tag
175 -Pojorata / 17 - E 58 / E 576 - Campulung Moldovenesc: Orthodoxe Kirche Sf. Nicolae - Jugendstilbrunnen im Park - Bronzeskulptur - restaurierte Häuser - Synagoge - orthodoxe Kirche - Friedhof

Fahrzeit 4 1/2 Std. 20 Meilen = 32 km

Mittwoch 27.06.2018 54. Tag Ruhetag

Donnerstag 28.06.2018 55. Tag Ruhetag

Weiter mit Teil V - Heimreise
29.06. bis 1.07.2018

© Uschi Agboka, 2019
Du bist hier : Startseite Europa Rumänien Kurz-Info-Teil IV-Fundu M.- 16.-28. Juni 2018
Die Reise
 
Worum geht's?:
Besichtigung der Kirchenburgen in Siebenbürgen (Transsilvanien) und der Moldauklöster in der Bukowina mit vielen Hintergrundinformationen.
Details:
Aufbruch: 05.05.2018
Dauer: 8 Wochen
Heimkehr: 01.07.2018
Reiseziele: Rumänien
Der Autor
 
Uschi Agboka berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors