Auszeit für eine große Reise-Teil 1: Afrika

Reisezeit: Februar - Juni 2022  |  von Christine & Thomas R&H

11.03.2022: Arusha - Lake Manyara Np

Unsere schöne Unterkunft in Arusha- das „African Safari Arusha“.
Noch mal bei Tageslicht

Unsere schöne Unterkunft in Arusha- das „African Safari Arusha“.
Noch mal bei Tageslicht

Um 8 Uhr starten wir zum „Lake Manyara Np“ -es sind 120km bis zum Eingang, die aber bei den guten Straßen hier fix gefahren werden—nur die Geschwindigkeitsbegrenzung von 80km/h muss strikt eingehalten werden

Um 8 Uhr starten wir zum „Lake Manyara Np“ -es sind 120km bis zum Eingang, die aber bei den guten Straßen hier fix gefahren werden—nur die Geschwindigkeitsbegrenzung von 80km/h muss strikt eingehalten werden

Hier in Tansania gibt es auch Tuktuks

Hier in Tansania gibt es auch Tuktuks

…und verhüllte Frauen….

…und verhüllte Frauen….

Um 10.30 Uhr sind wir schon mittendrin
Dieser Nationalpark ist 110 qkm groß plus 220qkm kommt für den See noch dazu

Um 10.30 Uhr sind wir schon mittendrin
Dieser Nationalpark ist 110 qkm groß plus 220qkm kommt für den See noch dazu

Paviane gibt es hier massenweise—die verhindern leider, dass es hier viele Leoparden gibt, erklärt uns Timothy.
Die Paviane treten immer im Rudel auf und sind sehr angriffslustig. Leoparden sind eher Einzelgänger und haben Respekt vor diesen „Monstern“
Die Paviane töten auch schon mal den Nachwuchs der Raubkatzen, wenn die Mutter auf Futtersuche ist und die Babies allein sind.

Paviane gibt es hier massenweise—die verhindern leider, dass es hier viele Leoparden gibt, erklärt uns Timothy.
Die Paviane treten immer im Rudel auf und sind sehr angriffslustig. Leoparden sind eher Einzelgänger und haben Respekt vor diesen „Monstern“
Die Paviane töten auch schon mal den Nachwuchs der Raubkatzen, wenn die Mutter auf Futtersuche ist und die Babies allein sind.

Die kleinen sind so süß

Die kleinen sind so süß

Das ist ein „Blue Monkey“ oder Diadem Meerkatze

Das ist ein „Blue Monkey“ oder Diadem Meerkatze

Immer wieder kommen uns große Gruppen von Pavianen entgegen

Immer wieder kommen uns große Gruppen von Pavianen entgegen

Erwischt!

Erwischt!

Auch erwischt! Die kleinen sind so wieselflink und hüpfen rasend durchs Bild

Auch erwischt! Die kleinen sind so wieselflink und hüpfen rasend durchs Bild

Diese Vögel sind das Einzige, was in diesem See lebt. Der See besteht zu 90% aus Salzwasser und hat keinen natürlichen Abfluss. Daher steigt die Karbonat-Konzentration immer mehr und alles in Ufernähe stirbt ab.

Diese Vögel sind das Einzige, was in diesem See lebt. Der See besteht zu 90% aus Salzwasser und hat keinen natürlichen Abfluss. Daher steigt die Karbonat-Konzentration immer mehr und alles in Ufernähe stirbt ab.

Der Pegel steigt immer weiter und nimmt sich mehr und mehr Land. Deshalb mussten einige Straßen in Ufernähe verlagert werden.

Der Pegel steigt immer weiter und nimmt sich mehr und mehr Land. Deshalb mussten einige Straßen in Ufernähe verlagert werden.

Schön und „häßlich“ zugleich

Schön und „häßlich“ zugleich

Wenn hier Regenzeit ist, dann geht es an dieser Stelle nicht weiter.

Wenn hier Regenzeit ist, dann geht es an dieser Stelle nicht weiter.

In diesem Park gibt es sehr viele Elefanten und (leider) auch viele andere Jeeps mit Besuchern.

In diesem Park gibt es sehr viele Elefanten und (leider) auch viele andere Jeeps mit Besuchern.

Eine farbenprächtige Echse

Eine farbenprächtige Echse

Wir besuchen auch noch einige heiße Quellen. Diesmal sind sie tatsächlich heiß. Man kann kaum ins Wasser fassen.

Wir besuchen auch noch einige heiße Quellen. Diesmal sind sie tatsächlich heiß. Man kann kaum ins Wasser fassen.

Timothy hat ein wunderbares Lunch- Picknick von der letzten Lodge mitgebracht

Timothy hat ein wunderbares Lunch- Picknick von der letzten Lodge mitgebracht

Chicken, Reis und Gemüse gibt es- einfach köstlich!

Chicken, Reis und Gemüse gibt es- einfach köstlich!

Ein riesiger Baum mit merkwürdigen Früchten

Ein riesiger Baum mit merkwürdigen Früchten

Es sind Gardenia Fruits! Man kann sie nicht essen, sie sind aber auch nicht giftig.

Es sind Gardenia Fruits! Man kann sie nicht essen, sie sind aber auch nicht giftig.

Stolzer Pelikan auf dem See.

Stolzer Pelikan auf dem See.

Diese Brücke ging mal über den ganzen See! Doch durch den steigenden Pegel und die Korrosion verfällt sie immer mehr

Diese Brücke ging mal über den ganzen See! Doch durch den steigenden Pegel und die Korrosion verfällt sie immer mehr

Ein Habbicht

Ein Habbicht

Gegenverkehr - im Zweifelsfall fährt man hier lieber links ran

Gegenverkehr - im Zweifelsfall fährt man hier lieber links ran

Ein friedliches Miteinander…

Ein friedliches Miteinander…

Der Kronen-Kranich…

Der Kronen-Kranich…

Das Wappenzeichen von Uganda!

Das Wappenzeichen von Uganda!

Ohren nach vorn beim Wasser ansaugen…..

Ohren nach vorn beim Wasser ansaugen…..

Ohren anlegen beim reinschlürfen….

Ohren anlegen beim reinschlürfen….

Junior muss das auch noch lernen

Junior muss das auch noch lernen

2 Leoparden bilden den Abschluss eines tollen Ausflugs !

2 Leoparden bilden den Abschluss eines tollen Ausflugs !

Wir beenden den Tag in der 30 km entfernten „ Karatu tented Lodge“

Nehmen ein Bad in dem schönen Pool und schaffen es sogar noch die Flüge nach Äthiopien und Victoria Falls (Simbabwe) zu buchen

Nehmen ein Bad in dem schönen Pool und schaffen es sogar noch die Flüge nach Äthiopien und Victoria Falls (Simbabwe) zu buchen

Du bist hier : Startseite Afrika Tansania 11.03.2022: Arusha - Lake Manyara Np
Die Reise
 
Worum geht's?:
Dank guter Regelungen meines Arbeitgebers kann ich mir eine 4-monatige Auszeit für eine lange Reise nehmen. Thomas als Selbständiger kann es auch einrichten und so geht es los mit der Planung
Details:
Aufbruch: 26.02.2022
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 28.06.2022
Reiseziele: Uganda
Tansania
Deutschland
Ruanda
Kongo / Demokratische Republik Kongo
Burundi
Äthiopien
Simbabwe
Botsuana
Sambia
Südafrika
Live-Reisebericht:
Christine & Thomas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Christine & Thomas R&H berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/24):
Monique 1655305368000
Hallo ihr Bei­den!­
Nun endlich nehme ich mir die Zeit, um von Eurer Reise zu lesen. Ich weiß ja immer, dass es mich dann total fesselt und ich schwer unter­brechen kann. Du schreibst es auch immer so gut, als ob man dabei ist. Einmal hat es mich auch schon zu Tränen gerührt. Ich wünsche Euch noch ein paar er­leb­nis­reiche Tage und dann bis bald. Liebe Grüße Monique
Evrard Ruremeshangabo 1651433814000
Thanks Chris­ti­na & Thomas, I love the way you posted e­very­thing. I can help to answer the ques­tion you were about to ask the lady at Li­vin­gsto­ne&­Stan­ley meeting Stone. Yes, it was the second meeting as the first one have been ar­ran­ged in Tan­za­nia Ujiji. I know it's not easy to explain but the message have been tran­sfer­red from gener­a­tion to gener­a­tion, this is why I do thank a lot for your re­cor­ding way! Much Bles­sings....
Hanna Karin 1651063947000
Also das Gäste­zim­mer Mag­no­lie ist ja wir­klich zau­ber­haft.
Bis­her habe ich Ein­drücke vom "wei­ßen" Südaf­ri­ka be­kom­men. Nun bin ich ges­pannt auf eure Be­geg­nun­gen mit dem "schwar­zen" Südaf­ri­ka.­
Dan­ke für all die Im­pres­sio­nen.