Einmal um die Welt

Reisezeit: März - September 2005  |  von Niels Becker

Der Nordosten

Na, schon neugierig wie es weitergeht? Keine Angst, geht gleich weiter.
Mexiko ist nur ein unglaublich grosses Land, so dass Euch und uns eine simple aneinanderreihung von Staedtenamen nur verwirren wuerde. Aus diesem Grund haben wir uns fuer Zwischenueberschriften, die jeweils die bereiste Region darstellen soll, entschieden. Wir beginnen unsere Mexiko reisen also im Nordosten. Was soll man dann hier noch schreiben? Vielleicht waere eine Auflistung interessanter Aspekte, die uns an der Region aufgefallen sind, eine gute Idee?! Was auch immer ihr davon haltet, hier also unsere unsortierte vermutlich nicht vollstaendige Liste, der uns aufgefallenen Punkte...

* Der Norden ist trocken, karg, heiss (nein, eher sehr heiss) und bis auf wenige Berge eher flach.

* Und dann haben die Mexikaner alle Jeans an, auch die Frauen tragen alle lange Hosen. Schwitz...Tropf

* Das Bussystem in Mexiko mit seinen Deluxe, 1. Klasse und 2. Klasse Bussen ist super. So lange man weiss, welcher Bus von wo wohin faehrt. In den Staedten nicht immer einfach ersichtlich. Ueberlandfahrten sind da schon einfacher, einfach zum zentralen Busbahnhof (der immer etwas ausserhalb des Zentrums ist) und am Schalter ein Ticket fuer die gewuenschte Stadt buchen.

* Preisniveau in Mexiko ist erfreulich niedrig Nicht spottbillig, aber schon um einiges billiger. Vor allem die vielen heimischen Fruechte wie leckere Mangos, Papayas, ... und vor allem Limetten sind guenstig.

* Mexikaner moegen Schuhe!!! In manchen Staedten ist jedes 3. Geschaeft ein Schuhgeschaeft, eins fuer Frauen, eins fuer Maenner, eins fuer Kinder, eins fuer Babys, eins fuer Frauen und Maenner, eins fuer Frauen und Kinder,... Die Schuhe sind zwar auch billiger als bei uns, aber so 30-40 Euro legt man auch hin und es gibt auch richtig exquisite die dann richtig ins Geld gehen. Keine Ahnung, aber irgendwer scheint die alle zu kaufen...
Zudem gibt es in fast jeder Stadt richtige Schuhputzer, manche richtig professionell mit speziellen Stuhl mit Sonnenschutz, andere nur mit Hocker, aber alle sind immer eifrig dabei Schuhe zu seifen, einczuremen, zu wachsen und zu polieren.

* In Mexiko sieht man viele Mexikanerfamilien mit eher drei bis fuenf Kindern, die am Wochenende Parks besuchen. Auch die Anzahl verliebter Paerchen, die auf den vielen Plaetzen, Alleen oder Parks knutschend und haendchen haltend herumstehen ist deutlich groesser als bei uns zu Hause.

* Duschgel verbannt. Nach einem Erlass aus dem Jahr xz waschen sich Mexikaner nur mit Seife. Keine Ahnung, aber nur so kann ich mir erklaeren, dass es hier ueberhaupt!! kein Duschgel, dafuer aber unzaehlige Hautcremes, Shampoo, Gels und Deos, gibt.

© Niels Becker, 2004
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Der Nordosten
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 15. März geht´s los: Wir starten vom Düsseldorfer Flughafen zu unserer 5,5 monatigen Tour rund um die Welt. Auf den nächsten Seiten findet ihr zunächst einmal unsere geplante Reiseroute. Später könnt ihr hier unsere Berichte und Fotos aus den einzelnen Ländern sehen. Wir freuen uns natürlich ganz besonders über Einträge in unserem Gästebuch. Liebe Grüße Nicole und Niels
Details:
Aufbruch: 15.03.2005
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 07.09.2005
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Mexiko
Veracruz
Mazunte
Peru
Bolivien
Chile
Neuseeland
Australien
China
Chengdu
Indien
Der Autor
 
Niels Becker berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.