Excuse us, while we kiss the sky

Reisezeit: Oktober 2007 - Oktober 2008  |  von Michèle Denja

don det (4000 islands)

sabaydee

wir sind nun in bei den 4000 inseln angekommen. wir haben uns fuer die kleinere insel don det entschieden und es ist wirklich super hier! elektrizitaet hat man nur zwischen 18.00 - 22.00 danach ist das ganze doerfchen dunkel. warmwasser gibt es glaube ich gar nicht und wenn die fotokamera keine batterie mehr hat, muss man extra ins internet cafe gehen, um sie aufladen zu koennen. es ist also ziemlich ruhig hier, aber sooo relaxed haben uns fuer eine kleine huette mit sicht auf den mekong, sowie 2 haengematten entschieden, ziemlich teuer, wir bezahlen nun 5000 kip = 0.50 dollar haha
wir verbringen die tage hier also mit nichtstun meistens liegen wir in der haengematte, lesen etwas, essen etwas und geniessen das suesse leben.

die beiden argentinier sowie emely aus schweden haben uns gestern leider verlassen, da sie unbedingt am 24.12. an die fullmoon party wollen. wir werden sie aber am strand von cambodia wiedertreffen. sind somit jetzt wieder zu dritt.

wirklich viel zu erzaehlen gibt es leider gar nicht, da wir hier nicht sonderlich viel unternehmen. habe noch ein paar fotos der vergangenen woche ins internet gestellt (vom wasserfall, kanufahren, usw.) ich wuerde wirklich gern ein foto von don det hochladen, aber irgendwie funktieniert das hier nicht (untenstehende fotos habe ich alle von facebook kopiert). ich wuerde so gern zeigen, auf welch schoenen fleck erde wir uns gerade befinden.. i like don det, its awesome

bolevan plateau, pakse

bolevan plateau, pakse

bolevan plateau

bolevan plateau

bolevan plateau

bolevan plateau

the O-TEAm

the O-TEAm

kanufahrt nach vientiane

kanufahrt nach vientiane

martin, matias und lars

martin, matias und lars

lars und fabian

lars und fabian

vang vieng

vang vieng

tea time

tea time

© Michèle Denja, 2007
Du bist hier : Startseite Asien Laos don det (4000 islands)
Die Reise
 
Worum geht's?:
am 16. oktober geht die wunderreise los: ein jahr geniessen, lachen, zeit haben, sich freuen, sich ärgern und vieles erleben
Details:
Aufbruch: 16.10.2007
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 16.10.2008
Reiseziele: Thailand
Laos
Kambodscha
Malaysia
Singapur
Indonesien
Australien
Neuseeland
Fidschi
Vereinigte Staaten
Mexiko
Guatemala
Honduras
El Salvador
Belize
Der Autor
 
Michèle Denja berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors