Excuse us, while we kiss the sky

Reisezeit: Oktober 2007 - Oktober 2008  |  von Michèle Denja

viva la mexico part I

die zeit vergeht so schnell und das internet ist viel zu langsam..

nach esenada gings per bus nach san jose del cabo, nur haben wir unterwegs (nach 25h im bus) entschieden vorher auszusteigen und nach cabo san lucas zu gehen. schlechter entscheid, dies ist ein ort voller fischenden amis. voellig uberteuert und schon gar nicht mexico. nach 2 naechten sind wir nach la paz und haben die faehre nach mazatlan genommen. alle backpacker, welche auf dieser faehre waren haben sich zusammengetan und wir sind ins gleiche hotel. hatten zwei lustige tage mit den 14 anderen. leider konnten wir uns kaum die stadt anschauen, das es so heiss und feucht war. eigentlich schade, weil mazatlan scheint sehr schoen zu sein. alle haeuser haben eine andere farbe und es hat ueberall essenstaende und maerkte. sind stattessen in den wasserpark geganen, zu sechzeht

dannach sind wir nur noch zu neunt nach guadalajaro. dies ist die zweitgroesste stadt in mexico und viele kuenstler und musiker kommen von dort. haben dort einen ausflug nach tequila gemacht. war ziemlich lustig, koennt ihr euch bestimmt vorstellen

von da aus wollten wir eigentlich zu zweit nach acapulco, jedoch haetten wir nur einen tag zeit gehabt (da wir am 27.-heute in oaxaca sein muessen, da dort ein festival stattfindet) haben uns somit entschieden nach mexico city zu reisen und dort einen tag zu verbrigen. gestern haben wir uns dann mexico city etwas angesehen und sind am nachmittag einen fussball match anschauen gegangen. guadalajaro-mexic city. war ziemlich verrueckt, die spielen trommeln in der fanmeile, es hat cheerleaders und alle 30 sek will dir einer dominos pizza, ice cream, beer, nuesse, fruechte,.. verkaufen. die mexikaner essen aber auch immer! und zwar vorallem fleisch, wir haben somit unsere liebe muehe mit dem essen. essen praktisch nur tacos mit kaese

abgesehen vom essen gefaellt es uns hier aber total gut. mexico ist so anders als alles was wir vorher gesehen haben und freuen uns auf so vieles. nur die sprache, zum glueck koennen ein paar unserer mitreisenden etwas spanisch, waeren sonst echt verloren. kaum jemand spricht englisch und wenn du mal ein satz hinkriegst, antworten sie hier so schnell das du wieder nichts verstehst.

versuche das naechste mal noch etwas fotos hochzuladaen, hier geht es aber auch wirklich sooo langsam.

liebe gruesse aus der groessten stadt der welt
denja und mish

auf dem weg nach cabo san lucas

auf dem weg nach cabo san lucas

wir in tequila

wir in tequila

ententaxi in mexico city

ententaxi in mexico city

im fussball stadion mit tom, andy und george

im fussball stadion mit tom, andy und george

hopp chivaz!!!!!

hopp chivaz!!!!!

© Michèle Denja, 2007
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko viva la mexico part I
Die Reise
 
Worum geht's?:
am 16. oktober geht die wunderreise los: ein jahr geniessen, lachen, zeit haben, sich freuen, sich ärgern und vieles erleben
Details:
Aufbruch: 16.10.2007
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 16.10.2008
Reiseziele: Thailand
Laos
Kambodscha
Malaysia
Singapur
Indonesien
Australien
Neuseeland
Fidschi
Vereinigte Staaten
Mexiko
Guatemala
Honduras
El Salvador
Belize
Der Autor
 
Michèle Denja berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors