Excuse us, while we kiss the sky

Reisezeit: Oktober 2007 - Oktober 2008  |  von Michèle Denja

die letzten tage weit weg von daheim

vier tage im bus!!

von utila gings per faehre nach la ceiba und dann per bus via san pedro sula nach copan. nach einer erholungsnacht gings am morgen um 06.00 weiter an die guatemalische grenze via antigua nach panajachel. dort haben wir ein superguenstiges zimmer fuer euro 1.60 gefunden und eine nacht verbracht, von da aus gings per bus an die mexikanische grenze nach san cristobal. dort haben wir einen tag verbracht um an unserem lieblingsmarkt souveniers fuer familie/freunde zu kaufen.

dann stand noch die letzte busfahrt vor uns, etwas traurig sind wir in den nachtbus richtung mexico city gestiegen. wir haben busfahren richtig gern gekriegt und haben auch ueberhaupt keine probleme 15h aus dem fenster zu schauen

die letzten zwei tagen sind wir noch etwas mexico city anschauen gegangen und haben versucht, uns mit dem gedanken an europa anzufreunden. hat bis jetzt noch nicht so geklappt. freuen uns zwar total auf england/schottland aber es ist schon komisch zurueckzugehen.

ein jahr ist um. das beste jahr ueberhaupt, ich haette es mir nicht besser wuenschen koennen. wir haben alles ausprobiert und gemacht was uns in den sinn gekommen ist und haben so viele wunderschoene momente erlebt. ja wir sind traurig zurueckzugehen. aber es ist zeit, leider.

aber zuerst werden wir noch einmal richtig feiern gehen in london, manchester, leeds, newcastle, edinburgh und glasgow bevors im november nach zuerich geht!

der letzte gruss vom anderen ende der welt.
central amerika ist genial!

eur 1.60 hotel in panajachel, da kann man wirklich nicht sagen!

eur 1.60 hotel in panajachel, da kann man wirklich nicht sagen!

ausblick auf den lago de atitlan, guatemala

ausblick auf den lago de atitlan, guatemala

unser lieblingsmarkt in san cristobal

unser lieblingsmarkt in san cristobal

geruestet fuer die uk

geruestet fuer die uk

wrestling!!

wrestling!!

© Michèle Denja, 2007
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko die letzten tage weit weg von daheim
Die Reise
 
Worum geht's?:
am 16. oktober geht die wunderreise los: ein jahr geniessen, lachen, zeit haben, sich freuen, sich ärgern und vieles erleben
Details:
Aufbruch: 16.10.2007
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 16.10.2008
Reiseziele: Thailand
Laos
Kambodscha
Malaysia
Singapur
Indonesien
Australien
Neuseeland
Fidschi
Vereinigte Staaten
Mexiko
Guatemala
Honduras
El Salvador
Belize
Der Autor
 
Michèle Denja berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors