7 Monate in Chile

Reisezeit: Juli 2009 - März 2010  |  von Kathi Fersen

Osterinsel: Tagestour

Am Montag haben wir eine Tagestour bei unserer Vermieterin gebucht. Sie hat uns in ihrem Bulli zu den wichtigsten Stätten gebracht.

Im Hintergrund sieht man umgestuerzte Moais

Im Hintergrund sieht man umgestuerzte Moais

Ein Hoehlenmensch

Ein Hoehlenmensch

Rano Raraku (hier entstanden die Moais)

Rano Raraku (hier entstanden die Moais)

Der größte Moai, der über 20 m liegend misst, allerdings ist nur die Vorderseite fertig geworden.

Der größte Moai, der über 20 m liegend misst, allerdings ist nur die Vorderseite fertig geworden.

Am Kratersee mit Wildpferden

Am Kratersee mit Wildpferden

Beim Meditieren am Nabel der Welt, der Stein ist ganz warm und soll bestimmt Schwingungen haben. Warum ist noch nicht ganz geklaert

Beim Meditieren am Nabel der Welt, der Stein ist ganz warm und soll bestimmt Schwingungen haben. Warum ist noch nicht ganz geklaert

Zum Schluss sind wir zu einem ganz tollen Strand gefahren und konnten ein bisschen Südsee-Feeling genießen, auch wenn es zum Baden ein bisschen zu frisch gewesen wäre.

Playa Anakena

Playa Anakena

Ich finds toll das Bild

Ich finds toll das Bild

Fotoshoting am Strand

Fotoshoting am Strand

Juhuu ich bin auf der Osterinsel

Juhuu ich bin auf der Osterinsel

Bevor wir Essengegangen sind, sind wir noch am Meer lang spaziert...

Abends sind schön Essen gewesen. Das Essen war echt super lecker. Ich hatte Fisch mit Süßkartoffelbrei und einer Zwiebel- Knoblauch- Pilzsoße.

Mmmmmmmmh, war das lecker

Mmmmmmmmh, war das lecker

Anschließend sind wir ins Kino gegangen und haben uns den Film von Kevin Costner Rapa Nui angeschaut, der die angebliche Entsteheung der Moais und deren Kultur beschreibt. Leider habe ich fast den ganzen Film verpennt, weil ich total müde war...

© Kathi Fersen, 2009
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Chile Tagestour
Die Reise
 
Worum geht's?:
Hier werde ich beschreiben, was ich 2 Wochen lang bei meinem Sprachkurs in Santiago erlebe, bei meinem 6 monatigem Praktikum in einer Schule für Kinder mit geistiger Behinderung und auf der 4 wöchigen Rundreise durch Chile!
Details:
Aufbruch: 31.07.2009
Dauer: 7 Monate
Heimkehr: 01.03.2010
Reiseziele: Chile
Argentinien
Der Autor
 
Kathi Fersen berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.