7 Monate in Chile

Reisezeit: Juli 2009 - März 2010  |  von Kathi Fersen

Curacautín

Spät abends fuhren wir über Nacht 9 Stunden Richtung nach Curacautin. Dort übernachteten wir zweit Tage in dem von einem Bayern geführten Andenhostel. Echt super einsam mitten in der Natur an einem Fluss gelegen.

Die Andenrose mitten im nichts

Die Andenrose mitten im nichts

Wir hatten Glück und unser Zimmer war frei, sodass wir um 7 schon in unser Zimmer und noch ein bisschen schlafen konnten. Nachdem Frühstück haben wir auf einer Wanderung die nähere Umgebung erkundet, allerdings war es für ausgedehnte Gewaltmärsche zu heiß, also bevorzugten wir es am Nachmittag im Schatten in Liegestühlen zu dösen.

Unser Hostel war direkt an einem schönen Fluss gelegen

Unser Hostel war direkt an einem schönen Fluss gelegen

Der Vulkan llaima, der vor einem jahr das letzte Mal ausgebrochen ist

Der Vulkan llaima, der vor einem jahr das letzte Mal ausgebrochen ist

Abends wurden mit wirklich super leckeren Essen verwöhnt!

Am nächsten Morgen ging es dann in den Nationalpark Conguillo, der angeblich einer der schönsten Chiles sein soll. Die Jeep-Tour hat unser Hostelbesitzer geleitet und war echt cool!

Auf getrockneter Lava im Hintergrund der Vulkan

Auf getrockneter Lava im Hintergrund der Vulkan

Keine Fotomontage

Keine Fotomontage

Die beiden Bäume haben sich lieb

Die beiden Bäume haben sich lieb

Auf unserer Wanderung durch den park

Auf unserer Wanderung durch den park

Am Lago Coguillo

Am Lago Coguillo

Lago Arcoiris. Das Wasser war ganz blau

Lago Arcoiris. Das Wasser war ganz blau

© Kathi Fersen, 2009
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Chile Curacautín
Die Reise
 
Worum geht's?:
Hier werde ich beschreiben, was ich 2 Wochen lang bei meinem Sprachkurs in Santiago erlebe, bei meinem 6 monatigem Praktikum in einer Schule für Kinder mit geistiger Behinderung und auf der 4 wöchigen Rundreise durch Chile!
Details:
Aufbruch: 31.07.2009
Dauer: 7 Monate
Heimkehr: 01.03.2010
Reiseziele: Chile
Argentinien
Der Autor
 
Kathi Fersen berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.