Auszeit für eine lange Reise - Teil2: Amerika

Reisezeit: Mai / Juni 2022  |  von Christine & Thomas R&H

19.05.2022: Cuenca

Unser schönes Hostel ist ganz schön hellhörig, also wer früh zu Bett gehen möchte, sollte Ohrstöpsel nehmen.
Abends füllt sich das gemütliche Restaurant und es gibt auch oft Live-Musik., viele kommen auch wegen des leckeren Essens hierher.

Hier der Eingang zu unserem Zimmer. Die Tür wird mit einem Vorhängeschloss verriegelt.

Hier der Eingang zu unserem Zimmer. Die Tür wird mit einem Vorhängeschloss verriegelt.

In diesem ehemaligem College-Gebäude ist heute eine Akademie für Rechtswissenschaften untergebracht.

In diesem ehemaligem College-Gebäude ist heute eine Akademie für Rechtswissenschaften untergebracht.

Der kleine Park Calderon mit Monument vor der neuen Kathedrale.

Der kleine Park Calderon mit Monument vor der neuen Kathedrale.

Die neue Kathedrale: Catedral de la Inmaculada Concepción - die Kathedrale der unbefleckten Empfängnis. Mit dem Bau wurde 1885 begonnen, aber erst in 1975 wurde die Kathedrale geweiht und eröffnet. Es hat so lange gedauert, weil Erdbeben hier in der Region die Bauarbeiten immer wieder unterbrochen haben.

Die neue Kathedrale: Catedral de la Inmaculada Concepción - die Kathedrale der unbefleckten Empfängnis. Mit dem Bau wurde 1885 begonnen, aber erst in 1975 wurde die Kathedrale geweiht und eröffnet. Es hat so lange gedauert, weil Erdbeben hier in der Region die Bauarbeiten immer wieder unterbrochen haben.

Imposant die Eingänge der Kathedrale

Imposant die Eingänge der Kathedrale

Wenn man direkt davor steht, wird einem erst bewusst, wie groß die Türen sind.

Wenn man direkt davor steht, wird einem erst bewusst, wie groß die Türen sind.

Im Innenraum der Kathedrale wird man erschlagen von der Schönheit und Kostbarkeit der Altare und der vielen Malereien.

Im Innenraum der Kathedrale wird man erschlagen von der Schönheit und Kostbarkeit der Altare und der vielen Malereien.

In den Seitenschiffen auch hier viele Altare.

In den Seitenschiffen auch hier viele Altare.

Der Raum des Hauptaltars ist unglaublich groß - fast wie eine eigene Kirche

Der Raum des Hauptaltars ist unglaublich groß - fast wie eine eigene Kirche

Mit großem Staunen verlassen wir die Kathedrale. Sie bietet bis zu 10.000 Gläubigen Platz - unvorstellbar.

Mit großem Staunen verlassen wir die Kathedrale. Sie bietet bis zu 10.000 Gläubigen Platz - unvorstellbar.

Direkt neben der Kathedrale entdecken wir einen schönen Innenhof im republikanischen Stil des 19. Jahrhunderts. Hier haben wir eine tolle Sicht auf die blauen Kuppeln der Kathedrale.

Direkt neben der Kathedrale entdecken wir einen schönen Innenhof im republikanischen Stil des 19. Jahrhunderts. Hier haben wir eine tolle Sicht auf die blauen Kuppeln der Kathedrale.

Auch hier ist der Baustil des 19. Jahrhunderts wiederzuerkennen.

Auch hier ist der Baustil des 19. Jahrhunderts wiederzuerkennen.

Wir entscheiden uns, eine Stadtrundfahrt in einem Doppeldeckerbus zu machen. Diesmal oben, damit Thomas vernünftig fotografieren kann.

Wir entscheiden uns, eine Stadtrundfahrt in einem Doppeldeckerbus zu machen. Diesmal oben, damit Thomas vernünftig fotografieren kann.

Es geht durch den alten historischen Distrikt der Stadt.

Es geht durch den alten historischen Distrikt der Stadt.

Noch einmal der Blick auf die Kathedrale. Sie ist sehr dominant und bestimmt das Stadtbild.

Noch einmal der Blick auf die Kathedrale. Sie ist sehr dominant und bestimmt das Stadtbild.

Es geht aus der Stadt raus - wir wollen auf den Hügel im Hintergrund.

Es geht aus der Stadt raus - wir wollen auf den Hügel im Hintergrund.

Hunderte Schulkinder auf dem Weg zu einem Sportzentrum in der Nähe.

Hunderte Schulkinder auf dem Weg zu einem Sportzentrum in der Nähe.

Die Bebauung außerhalb der Stadt wird großzügiger.

Die Bebauung außerhalb der Stadt wird großzügiger.

Wir sind am Ziel: Mirador de Turi. Hoch über der Stadt - hier werden die Dimensionen der Stadt erst so richtig deutlich.

Wir sind am Ziel: Mirador de Turi. Hoch über der Stadt - hier werden die Dimensionen der Stadt erst so richtig deutlich.

Eine schöne kleine Kapelle - leider finden um die Kapelle herum Bauarbeiten statt. Das Besichtigen und Fotografieren war nur eingeschränkt möglich.

Eine schöne kleine Kapelle - leider finden um die Kapelle herum Bauarbeiten statt. Das Besichtigen und Fotografieren war nur eingeschränkt möglich.

Hoch zum Höchsten Punkt - über 2.600 Meter - da merkt man schon, dass die Luft hier dünner ist.

Hoch zum Höchsten Punkt - über 2.600 Meter - da merkt man schon, dass die Luft hier dünner ist.

Toller Ausblick auf die Kapelle und die Stadt.

Toller Ausblick auf die Kapelle und die Stadt.

Wir haben Glück mit unserem Ausflug. Wenige Minuten nach dieser Aufnahme beginnt es zu regnen und ..

Wir haben Glück mit unserem Ausflug. Wenige Minuten nach dieser Aufnahme beginnt es zu regnen und ..

… die Rückfahrt verbringen wir dann unten um Bus.

… die Rückfahrt verbringen wir dann unten um Bus.

La Orquidea - ein wunderschönes Hostel

La Orquidea - ein wunderschönes Hostel

Und auf geht es in die Markthalle Mercado 10 de Augusto. Wir waren gestern Abend kurz in der Halle, aber alle Händler machten Feierabend und es war keine Zeit mehr um ….

Und auf geht es in die Markthalle Mercado 10 de Augusto. Wir waren gestern Abend kurz in der Halle, aber alle Händler machten Feierabend und es war keine Zeit mehr um ….

… Hornado zu essen. Beim Hornado wird das Schwein im Ganzen gekocht und dann gegrillt. Die Kruste ist richtig knackig. Eine Delikatesse für Non-Vegetarier

… Hornado zu essen. Beim Hornado wird das Schwein im Ganzen gekocht und dann gegrillt. Die Kruste ist richtig knackig. Eine Delikatesse für Non-Vegetarier

Man kann die Größe der Portion wählen: 3, 4 oder 5 USD.

Man kann die Größe der Portion wählen: 3, 4 oder 5 USD.

Viel Fleisch auf gekochtem Mais, mit Kartoffelecken, viel Zwiebeln und Salat. Wir waren begeistert und satt nach dieser Portion.

Viel Fleisch auf gekochtem Mais, mit Kartoffelecken, viel Zwiebeln und Salat. Wir waren begeistert und satt nach dieser Portion.

Es gibt viele Essenstände, mit Hornado, aber auch Fisch, Hähnchen, etc.

Es gibt viele Essenstände, mit Hornado, aber auch Fisch, Hähnchen, etc.

In einer Ecke der Markthalle sind ausschließlich Stände mit Hornado. Es ist in Ecuador ein sehr beliebtes Essen.

In einer Ecke der Markthalle sind ausschließlich Stände mit Hornado. Es ist in Ecuador ein sehr beliebtes Essen.

Auch hier sieht die Auslage verlockend aus, aber wir sind Papp satt!

Auch hier sieht die Auslage verlockend aus, aber wir sind Papp satt!

Die Markthalle ist riesig, es gibt viel Obst und Gemüse,

Die Markthalle ist riesig, es gibt viel Obst und Gemüse,

Fleischwaren und auch Kleidung.

Fleischwaren und auch Kleidung.

Vor der Halle treffen wir auf die ecuadorische Frau in Tracht.

Vor der Halle treffen wir auf die ecuadorische Frau in Tracht.

Und auf dem Weg zurück ins Hostel wollen wir noch Wasser kaufen. Unglaublich was in diesem Laden alles so drin ist.  - Wasser gab es auch.

Und auf dem Weg zurück ins Hostel wollen wir noch Wasser kaufen. Unglaublich was in diesem Laden alles so drin ist. - Wasser gab es auch.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Ecuador 19.05.2022: Cuenca
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach einem kurzen Aufenthalt in der Heimat setzen wir unsere große Reise fort. Wir haben den Hinflug nach Cancun und den Rückflug von San Francisco gebucht. Den Zwischenraum füllen wir mit ein paar spannenden Ländern!
Details:
Aufbruch: 04.05.2022
Dauer: 8 Wochen
Heimkehr: 28.06.2022
Reiseziele: Mexiko
Ecuador
Live-Reisebericht:
Christine & Thomas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Christine & Thomas R&H berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/13):
Hanna Karin 1656219439000
Ich freue mich sehr, dass ihr (ei­ni­ger­ma­ßen) woh­lbe­hal­ten zurück in Deuts­chland seid. Außer dem Chaos an den Flug­häfen und viel­leicht auch in manchen Zügen wegen des 9-EUR­-Tickets ist Deuts­chland doch ein sehr fried­liches Land. Wenn ihr richtig satte Natur und wun­der­schöne Lan­dschaft erleben wollt, dann solltet ihr mal nach O­ber­ba­yern kommen. Ich bin immer wieder beglückt, wenn ich hier einen Ausflug in die Berge mache.­

Dan­ke für die vielen Bilder und Er­leb­nis­se, die ihr mit uns geteilt habt. Ich war immer sehr ges­pannt dabei.
Ich wünsche Thomas noch gute Er­ho­lung nach der OP und nat­ürlich auch dir liebe Chris­ti­ne eine schöne Zeit zu­hau­se.
anonym 1655322287000
Oh my god. Ich konnte Eure Berich­te in letzter Zeit nicht ver­fol­gen. Rüdiger und ich hoffen sehr, dass es Thomas wieder besser geht. Gott sei Dank hat er of­fen­sich­tlich die Sympto­me nicht unterschätzt. Schnel­le gute Bes­serung. Bleib auch stark. Fühlt Euch aus der Ferne ganz fest umarmt.
Hanna Karin 1655058660000
Was für eine auf­re­gen­de Wendung eurer Reise! Wie gut, dass Thomas frühzei­tig erkannt hat, was der Schmerz in seiner Brust be­deu­tet und ihr so schnell Hilfe be­kom­men habt. So ist ja nochmal alles gut ge­gan­gen­.
Chris­ti­ne, du bist ja schon eine sehr mutige Person. Diese Reise nach Quito und zurück. Ich bin be­ein­druckt! Ich staune auch über den de­tail­lier­ten Bericht trotz all der Her­aus­for­de­run­gen der letzten Ta­ge.­
Ich nehme doch an, dass Thomas eine gute Aus­lan­dsrei­se­ver­siche­rung hat, die die Kran­ken­haus­kos­ten be­zahlt. Ich wünsche euch noch schöne Tage in Gua­ya­quil und eine gute Rückrei­se.