Auszeit für eine lange Reise - Teil2: Amerika

Reisezeit: Mai / Juni 2022  |  von Christine & Thomas R&H

25.05.2022: Amazonas

Guten Morgen —die Nacht war wieder hart auf dem Boden und ich krabbele schon um 6 Uhr aus dem Zelt—Amanda ist schon in der Küche fleißig und viele Kinder springen schon wieder herum.
Aus irgendeinem Grund ist diese Woche keine Schule, deshalb sind alle zu Hause

Mal ein paar Fotos von unserer Unterkunft—hier der hintere Bereich mit der einen Toilette—ich bin aber lieber in den Busch gegangen…

Mal ein paar Fotos von unserer Unterkunft—hier der hintere Bereich mit der einen Toilette—ich bin aber lieber in den Busch gegangen…

Hier die andere Seite—alles ist offen-ich bin SO zerstochen worden von irgendwelchen Mücken

Hier die andere Seite—alles ist offen-ich bin SO zerstochen worden von irgendwelchen Mücken

Wir haben unser Zelt innerhalb der Hütte aufgebaut, sodass wir etwas von den Tieren geschützt waren. Delfin hat zuerst oben bei unseren Gastgebern geschlafen.
Er ist dann aber auch so von Mücken gequält worden, dass er mitten in der Nacht auch noch sein Zelt aufgebaut hat

Wir haben unser Zelt innerhalb der Hütte aufgebaut, sodass wir etwas von den Tieren geschützt waren. Delfin hat zuerst oben bei unseren Gastgebern geschlafen.
Er ist dann aber auch so von Mücken gequält worden, dass er mitten in der Nacht auch noch sein Zelt aufgebaut hat

Hier ist der Küchenbereich, in dem Mama Amanda dauernd werkelt—Das Brauchwasser kann einfach runtergeschüttet werden

Hier ist der Küchenbereich, in dem Mama Amanda dauernd werkelt—Das Brauchwasser kann einfach runtergeschüttet werden

Zähneputzen im Freien mit wenig Wasser—das kenne ich ja schon von den Dschungeltrips in Indonesien

Zähneputzen im Freien mit wenig Wasser—das kenne ich ja schon von den Dschungeltrips in Indonesien

Delfin hat einen Schädel von einem Puma gefunden

Delfin hat einen Schädel von einem Puma gefunden

Es regnet schon wieder und das ganze Grundstück verwandelt sich in ein Schlammfeld

Es regnet schon wieder und das ganze Grundstück verwandelt sich in ein Schlammfeld

Die Frau von Herrmann ist auch ständig hier und kocht —man glaubt nicht, wieviel Wert hier auf Essen gelegt wird.
Mangels Brot gibt es morgens schon ein warmes Essen—bestehend aus irgendeinem Fleisch und Yucca oder Kochbananen—dank uns nun auch mit Reis

Die Frau von Herrmann ist auch ständig hier und kocht —man glaubt nicht, wieviel Wert hier auf Essen gelegt wird.
Mangels Brot gibt es morgens schon ein warmes Essen—bestehend aus irgendeinem Fleisch und Yucca oder Kochbananen—dank uns nun auch mit Reis

Da wir selber noch nichts gefangen haben, wird William ins Nachbardorf geschickt -um einen Fisch zu kaufen. Dorthin fährt er mit dem Boot und kommt mit einem Fisch für 5 US$ zurück.

Da wir selber noch nichts gefangen haben, wird William ins Nachbardorf geschickt -um einen Fisch zu kaufen. Dorthin fährt er mit dem Boot und kommt mit einem Fisch für 5 US$ zurück.

Das mit dem Fischkauf ist die Ausnahme—durch uns ist ja nun Geld hier in der Community und wir sollen bestens versorgt werden.
Eigentlich wollten sie gestern auf der einen Insel einen Affen schießen. Ich war entsetzt: zum Essen?
Ja—das ist hier üblich, auch Affen werden gejagt und gegessen. Aber sie haben gefragt, ob das ok für uns ist und ob wir den auch essen würden, ansonsten verzichten sie darauf.
Natürlich wollten wir das nicht.

Amanda bereitet den Fisch gleich zu

Amanda bereitet den Fisch gleich zu

Mit frischen Zwiebeln und Tomaten. Ich habe nirgends gesehen, dass hier etwas angebaut wird—weder Kartoffeln noch Gemüse—hier scheint nix zu wachsen

Mit frischen Zwiebeln und Tomaten. Ich habe nirgends gesehen, dass hier etwas angebaut wird—weder Kartoffeln noch Gemüse—hier scheint nix zu wachsen

Amanda filetiert den Fisch—es sind schon Stunden vergangen und man frühstückt noch immer—draußen regnet es auch immer noch

Amanda filetiert den Fisch—es sind schon Stunden vergangen und man frühstückt noch immer—draußen regnet es auch immer noch

Die Männer stürzen sich mit Begeisterung auf das Fisch-Frühstück-wir probieren natürlich auch und es schmeckt wirklich gut—allerdings nicht zu dieser Zeit…

Die Männer stürzen sich mit Begeisterung auf das Fisch-Frühstück-wir probieren natürlich auch und es schmeckt wirklich gut—allerdings nicht zu dieser Zeit…

Herrmann und William waren schon früh auf der Jagd und haben einen unten Kaiman erbeutet

Herrmann und William waren schon früh auf der Jagd und haben einen unten Kaiman erbeutet

Weil er noch zu klein ist, landet er nicht im Topf—aber normalerweise werden auch Kaimane gegessen.
Vielleicht habe ich ihm den frühen Tod auch erspart. Mit meinen Begeisterungsrufen, wie süß der ist…

Weil er noch zu klein ist, landet er nicht im Topf—aber normalerweise werden auch Kaimane gegessen.
Vielleicht habe ich ihm den frühen Tod auch erspart. Mit meinen Begeisterungsrufen, wie süß der ist…

Die Kinder schauen geduldig zu wie Delfin Pancakes für uns macht

Die Kinder schauen geduldig zu wie Delfin Pancakes für uns macht

Aus Mehl, welches wir mitgebracht haben, Trockenmilch und Wasser und Eiern—die Pancakes sind unglaublich lecker und fluffig!!

Aus Mehl, welches wir mitgebracht haben, Trockenmilch und Wasser und Eiern—die Pancakes sind unglaublich lecker und fluffig!!

Dann gibt es „Collada“—das ist ein Getränk aus Milch und einem Getreide und Zucker—auch alles von uns mitgebracht—alle stürzen sich darauf!
Es so ähnlich wie „Porridge“-aber ganz flüssig zum trinken

Dann gibt es „Collada“—das ist ein Getränk aus Milch und einem Getreide und Zucker—auch alles von uns mitgebracht—alle stürzen sich darauf!
Es so ähnlich wie „Porridge“-aber ganz flüssig zum trinken

Ansonsten essen sie mit Genuss diese ollen trocknen Brötchen

Ansonsten essen sie mit Genuss diese ollen trocknen Brötchen

Sie warten geduldig, bis wir fertig mit unseren Pancakes sind, dann bekommt auch jeder davon ein Stück

Sie warten geduldig, bis wir fertig mit unseren Pancakes sind, dann bekommt auch jeder davon ein Stück

Das ist Käse, ich meine, Amanda hat ihn selber gemacht—Thomas meint er war fertig und auch in unserem Gepäck—jedenfalls kam er aus einem Bananenblatt warm vom Feuer

Das ist Käse, ich meine, Amanda hat ihn selber gemacht—Thomas meint er war fertig und auch in unserem Gepäck—jedenfalls kam er aus einem Bananenblatt warm vom Feuer

Haustiere, die auch mit frühstücken—sie fliegen frei im Haus und draußen herum

Haustiere, die auch mit frühstücken—sie fliegen frei im Haus und draußen herum

Auch sie mögen die mitgebrachten Brötchen

Auch sie mögen die mitgebrachten Brötchen

Wir bekamen auch noch Rührei—und die Kinder stürzen sich mit Begeisterung auf die Reste

Wir bekamen auch noch Rührei—und die Kinder stürzen sich mit Begeisterung auf die Reste

Warten, dass es aufhört zu regnen…

Warten, dass es aufhört zu regnen…

Ich glaube, sie essen den ganzen Tag..

Ich glaube, sie essen den ganzen Tag..

Hier sieht man unsere Schlafstelle—und wieder den kleine Junge mit seinem Affen—
Von so einem Haustier träume ich a auch…

Hier sieht man unsere Schlafstelle—und wieder den kleine Junge mit seinem Affen—
Von so einem Haustier träume ich a auch…

Spielplatz Wasser und Matsch

Spielplatz Wasser und Matsch

Sie schauen dem Bruder oder Cousin zu….

Sie schauen dem Bruder oder Cousin zu….

Witzbold….

Witzbold….

Amanda sitzt mal 5 Minuten—es ist unglaublich, was diese Frau leistet mit der ständigen Versorgung der vielen Leute..

Amanda sitzt mal 5 Minuten—es ist unglaublich, was diese Frau leistet mit der ständigen Versorgung der vielen Leute..

Hermanns Frau und ihr kleiner Sohn

Hermanns Frau und ihr kleiner Sohn

Delfin legt sich noch mal hin—die Zelte sind schon abgebaut

Delfin legt sich noch mal hin—die Zelte sind schon abgebaut

Weil es immer noch regnet, holen die Frauen Früchte, von denen sie das Fruchtinnere als Farbe zum Bemalen der Haut nutzen

Weil es immer noch regnet, holen die Frauen Früchte, von denen sie das Fruchtinnere als Farbe zum Bemalen der Haut nutzen

Eine andere Lieblingsbeschäftigung der Männer ist, sich ständig an den Füßen rumzupulen, wie hier William im Hintergrund…

Eine andere Lieblingsbeschäftigung der Männer ist, sich ständig an den Füßen rumzupulen, wie hier William im Hintergrund…

Wir werden alle bemalt—da rechts sieht man auch die Früchte—

Wir werden alle bemalt—da rechts sieht man auch die Früchte—

Delfin bemalt mein Gesicht

Delfin bemalt mein Gesicht

Sieht aus, als wenn die beiden am Stammtisch sitzen….

Sieht aus, als wenn die beiden am Stammtisch sitzen….

Nach stundenlangem frühstücken hört es mal auf zu regnen und wir packen gegen 10.30 Uhr wieder unsere Sachen. Es geht weiter auf den Fluss —Amanda kommt mit—sie soll für alle kochen. Anordnung von Yaku-

Nach stundenlangem frühstücken hört es mal auf zu regnen und wir packen gegen 10.30 Uhr wieder unsere Sachen. Es geht weiter auf den Fluss —Amanda kommt mit—sie soll für alle kochen. Anordnung von Yaku-

Wieder alles runterschleppen durch Matsch und Schlamm..aufs Boot..

Wieder alles runterschleppen durch Matsch und Schlamm..aufs Boot..

Und wieder wird alles durch dem Schlamm zum Boot geschleppt

Und wieder wird alles durch dem Schlamm zum Boot geschleppt

Amanda ist gerüstet für die nächsten 3 Tage—wir schlafen die letzte Nacht erst wieder hier—jetzt gehts erstmal weiter

Amanda ist gerüstet für die nächsten 3 Tage—wir schlafen die letzte Nacht erst wieder hier—jetzt gehts erstmal weiter

Nie untätig sein, ist die Devise von Amanda und bereitet schon wieder Fische zu

Nie untätig sein, ist die Devise von Amanda und bereitet schon wieder Fische zu

Wir stoppen nach etwa einer Stunde strammer Fahrt und gehen in den Dschungel

Wir stoppen nach etwa einer Stunde strammer Fahrt und gehen in den Dschungel

Das sind die Reste von „Cabins“—Unterkünften für Gäste—die gehörten Amanda, als ihr Mann noch lebte. Danach hat sie diese aufgegeben-wir vermuten, dass sie das Holz für das neue Haus weggeschleppt haben

Das sind die Reste von „Cabins“—Unterkünften für Gäste—die gehörten Amanda, als ihr Mann noch lebte. Danach hat sie diese aufgegeben-wir vermuten, dass sie das Holz für das neue Haus weggeschleppt haben

Hier soll es eine Lagune geben, in der wir Piranhas angeln wollen-aber erstmal zeigen sie uns diesen 1000-jährigen Baum

Hier soll es eine Lagune geben, in der wir Piranhas angeln wollen-aber erstmal zeigen sie uns diesen 1000-jährigen Baum

Wie winzig wir in diesem riesigen Baum erscheinen

Wie winzig wir in diesem riesigen Baum erscheinen

hier stehen wir im Inneren und schauen nach oben

hier stehen wir im Inneren und schauen nach oben

Eine große Glasspinne….

Eine große Glasspinne….

Pilze, die wie Cocktailbecher aussehen

Pilze, die wie Cocktailbecher aussehen

Hier wird nun geangelt—in dieser Lagune gibt es Piranhas….

Hier wird nun geangelt—in dieser Lagune gibt es Piranhas….

Da sind schon einige Frauen am fischen—sie haben auch schon sehr viel gefangen.

Da sind schon einige Frauen am fischen—sie haben auch schon sehr viel gefangen.

Ihre Kinder spielen in der Zeit

Ihre Kinder spielen in der Zeit

Und turnen auf den Bäumen und Wurzeln rum…

Und turnen auf den Bäumen und Wurzeln rum…

Ein süßer Junge

Ein süßer Junge

Ein Junge mit seiner Mutter—die Kinder werden hier immer mitgenommen-allerdings kümmern sich in erster Linie immer die Mütter um die Kinder

Ein Junge mit seiner Mutter—die Kinder werden hier immer mitgenommen-allerdings kümmern sich in erster Linie immer die Mütter um die Kinder

Der Fotograf findet ein paar schöne Motive…

Der Fotograf findet ein paar schöne Motive…

Eine wunderschöne, blühende Bananenstaude…

Eine wunderschöne, blühende Bananenstaude…

Hübsches Farbenspiel

Hübsches Farbenspiel

Maden oder Raupen auf den Pilzen—Pilze auf Bäume—-

Maden oder Raupen auf den Pilzen—Pilze auf Bäume—-

Leider haben unsere Jungs hier kein Anglerglück- deshalb schenken uns die Frauen einige Fische und wir fahren weiter

Während der Fahrt bereitet Amanda die neuen Fische gleich zu

Während der Fahrt bereitet Amanda die neuen Fische gleich zu

Wir fahren noch etwa eine Stunde bis zum nächsten Stopp. Hier stehen 2 Hütten und es sieht bewohnt aus.
Delfin berichtet, dass dieses Areal Herrmann gehört und er wohl ab und zu zum fischen herkommt.

Erstmal muß dieses Wespennest entfernt werden. Das erledigt Amanda mit Feuer

Erstmal muß dieses Wespennest entfernt werden. Das erledigt Amanda mit Feuer

Hier ist wieder eine Lagune. Hier wird geduscht und auch Wasser zum kochen genommen. 
Das mit dem duschen hier haben wir auch einmal probiert, aber schnell sein gelassen, da wir uns auf dem schrägen Hang in dem Matsch nicht halten konnten
Hier sind schließlich auch Piranhas!

Hier ist wieder eine Lagune. Hier wird geduscht und auch Wasser zum kochen genommen.
Das mit dem duschen hier haben wir auch einmal probiert, aber schnell sein gelassen, da wir uns auf dem schrägen Hang in dem Matsch nicht halten konnten
Hier sind schließlich auch Piranhas!

Wieder mal Zeltaufbau…wir finden eine uralte eklige Matratze, die legen wir unter unser Zelt—so ist es nicht ganz so hart. Allerdings ist die nur 1,20m breit und einer von uns rollt immer an den Zeltrand

Wieder mal Zeltaufbau…wir finden eine uralte eklige Matratze, die legen wir unter unser Zelt—so ist es nicht ganz so hart. Allerdings ist die nur 1,20m breit und einer von uns rollt immer an den Zeltrand

Das ist der Schlafbereich. Hier haben wir unsere beiden Zelte aufgebaut, außerdem werden rechts 2 Moskitonetze für die Jungs und Amanda aufgehängt—leider regnet es schon wieder und wir müssen warten und essen…

Das ist der Schlafbereich. Hier haben wir unsere beiden Zelte aufgebaut, außerdem werden rechts 2 Moskitonetze für die Jungs und Amanda aufgehängt—leider regnet es schon wieder und wir müssen warten und essen…

Links schläft Herrmann und rechts Amanda und William

Links schläft Herrmann und rechts Amanda und William

Amanda macht sich wieder gleich ans Werk, nachdem auch sie einige Sachen hinaufgeschleppt hat—in diese Bananenblätter wird sie die Fische packen und aufs Feuer legen

Amanda macht sich wieder gleich ans Werk, nachdem auch sie einige Sachen hinaufgeschleppt hat—in diese Bananenblätter wird sie die Fische packen und aufs Feuer legen

Da! William hat tatsächlich einen Piranha gefangen!!

Da! William hat tatsächlich einen Piranha gefangen!!

So sieht er aus—ich darf ihn nicht anfassen—Leider bleibt es bei dieser mageren Ausbeute—der Köder ist nicht blutig genug

So sieht er aus—ich darf ihn nicht anfassen—Leider bleibt es bei dieser mageren Ausbeute—der Köder ist nicht blutig genug

Das ist die Küche hier. Immerhin überdacht und die Feuerstelle ist schon da. Außerdem rechts „Regale“ für unsere Vorräte und die Töpfe

Das ist die Küche hier. Immerhin überdacht und die Feuerstelle ist schon da. Außerdem rechts „Regale“ für unsere Vorräte und die Töpfe

Da kocht schon wieder Wasser

Da kocht schon wieder Wasser

Dann gehts noch mal los zum fischen und wir wollen die „Pink Dolphins“ sehen, die es hier gibt. Vorher muss erstmal das Wasser aus dem Boot geschaufelt werden

Dann gehts noch mal los zum fischen und wir wollen die „Pink Dolphins“ sehen, die es hier gibt. Vorher muss erstmal das Wasser aus dem Boot geschaufelt werden

Wir sehen auch ein paar der Linken Delfine—aber nur sehr, sehr weit weg und sie springen und tauchen schnell wieder weg. Natürlich sind sie auch nicht pink—aber wesentlich heller als die üblichen, die wir sonst schon gesehen haben

Wir sehen auch ein paar der Linken Delfine—aber nur sehr, sehr weit weg und sie springen und tauchen schnell wieder weg. Natürlich sind sie auch nicht pink—aber wesentlich heller als die üblichen, die wir sonst schon gesehen haben

Herrmann hat eine lange Kette von Fangleinen mit Ködern ausgelegt und zieht nun eine nach der anderen an Land. Leider sind die meisten leer und der Köder weg

Herrmann hat eine lange Kette von Fangleinen mit Ködern ausgelegt und zieht nun eine nach der anderen an Land. Leider sind die meisten leer und der Köder weg

Da—ein kleiner Fisch ist dran!

Da—ein kleiner Fisch ist dran!

Das wäre ein großer Fisch gewesen. Leider waren die Piranhas gründlich und schneller…
Sauber abgenagt, würde ich sagen…

Das wäre ein großer Fisch gewesen. Leider waren die Piranhas gründlich und schneller…
Sauber abgenagt, würde ich sagen…

Amanda in action..

Amanda in action..

Ein interessantes Tier hat sich auf unser Boot gesetzt

Ein interessantes Tier hat sich auf unser Boot gesetzt

Wir nehmen es mal mit..

Wir nehmen es mal mit..

Gute Nacht!!

Gute Nacht!!

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Ecuador 25.05.2022: Amazonas
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach einem kurzen Aufenthalt in der Heimat setzen wir unsere große Reise fort. Wir haben den Hinflug nach Cancun und den Rückflug von San Francisco gebucht. Den Zwischenraum füllen wir mit ein paar spannenden Ländern!
Details:
Aufbruch: 04.05.2022
Dauer: 8 Wochen
Heimkehr: 28.06.2022
Reiseziele: Mexiko
Ecuador
Live-Reisebericht:
Christine & Thomas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Christine & Thomas R&H berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/13):
Hanna Karin 1656219439000
Ich freue mich sehr, dass ihr (ei­ni­ger­ma­ßen) woh­lbe­hal­ten zurück in Deuts­chland seid. Außer dem Chaos an den Flug­häfen und viel­leicht auch in manchen Zügen wegen des 9-EUR­-Tickets ist Deuts­chland doch ein sehr fried­liches Land. Wenn ihr richtig satte Natur und wun­der­schöne Lan­dschaft erleben wollt, dann solltet ihr mal nach O­ber­ba­yern kommen. Ich bin immer wieder beglückt, wenn ich hier einen Ausflug in die Berge mache.­

Dan­ke für die vielen Bilder und Er­leb­nis­se, die ihr mit uns geteilt habt. Ich war immer sehr ges­pannt dabei.
Ich wünsche Thomas noch gute Er­ho­lung nach der OP und nat­ürlich auch dir liebe Chris­ti­ne eine schöne Zeit zu­hau­se.
anonym 1655322287000
Oh my god. Ich konnte Eure Berich­te in letzter Zeit nicht ver­fol­gen. Rüdiger und ich hoffen sehr, dass es Thomas wieder besser geht. Gott sei Dank hat er of­fen­sich­tlich die Sympto­me nicht unterschätzt. Schnel­le gute Bes­serung. Bleib auch stark. Fühlt Euch aus der Ferne ganz fest umarmt.
Hanna Karin 1655058660000
Was für eine auf­re­gen­de Wendung eurer Reise! Wie gut, dass Thomas frühzei­tig erkannt hat, was der Schmerz in seiner Brust be­deu­tet und ihr so schnell Hilfe be­kom­men habt. So ist ja nochmal alles gut ge­gan­gen­.
Chris­ti­ne, du bist ja schon eine sehr mutige Person. Diese Reise nach Quito und zurück. Ich bin be­ein­druckt! Ich staune auch über den de­tail­lier­ten Bericht trotz all der Her­aus­for­de­run­gen der letzten Ta­ge.­
Ich nehme doch an, dass Thomas eine gute Aus­lan­dsrei­se­ver­siche­rung hat, die die Kran­ken­haus­kos­ten be­zahlt. Ich wünsche euch noch schöne Tage in Gua­ya­quil und eine gute Rückrei­se.