Asien2009 "The Final Frontier"

Reisezeit: Januar - Juni 2009  |  von Nicolas Pacher

Myanmar [13.01.-06.02]: Mount Popa - der heilige Berg der Nats

Einen Tagesauflug von Bagan entfernt befindet sich Mount Popa, der heilige Berg der Nats.
Nats, das sind die Geister Burmas, die sich nach Ort und Volksstamm unterscheiden koennen aber trotztem mit der buddhistischen Weltanschauung vereinbar sind.

Gemeinsam mit 5 Franzosen wurde ein Minibus gechartert, und los gings nach Cannes ... aeh natuerlich zum grossen Berg...

auf dem Weg wurde uns gezeigt, wie Oel gewonnen und verarbeitet wird.

auf dem Weg wurde uns gezeigt, wie Oel gewonnen und verarbeitet wird.

I glaub i tram, i steh im Woid und siach kan Bam!

I glaub i tram, i steh im Woid und siach kan Bam!

unser lieber aber immer etwas mueder Fahrer. Jaja, hier gehen die Uhren eben etwas langsamer ...

unser lieber aber immer etwas mueder Fahrer. Jaja, hier gehen die Uhren eben etwas langsamer ...

Mount Popa

Mount Popa

Nette Verkaufsdamen bieten hier allerlei Waren an, unter anderem einen sehr interessanten Stein fuer die liebe Babsolo!

Nette Verkaufsdamen bieten hier allerlei Waren an, unter anderem einen sehr interessanten Stein fuer die liebe Babsolo!

Hier ist der Affe los! Der ganze Berg ist ueberbevoelkert mit Affen. Und die sind auch ganz schoen frech! Mit einem musste ich um meine Tasche kaempfen ... und ging als Sieger hervor! Charles Darwin sei Danke!

Hier ist der Affe los! Der ganze Berg ist ueberbevoelkert mit Affen. Und die sind auch ganz schoen frech! Mit einem musste ich um meine Tasche kaempfen ... und ging als Sieger hervor! Charles Darwin sei Danke!

Gib mir eine Banane! Nanana i hob kane!

Gib mir eine Banane! Nanana i hob kane!

Schau mir ganz tief in die Augen.
Du bist eine Banane
Du bist eine Banane
Du bist ....

Schau mir ganz tief in die Augen.
Du bist eine Banane
Du bist eine Banane
Du bist ....

© Nicolas Pacher, 2008
Du bist hier : Startseite Asien Myanmar Mount Popa - der heilige Berg der Nats
Die Reise
 
Worum geht's?:
"Auch eine Reise von tausend Meilen fängt mit dem ersten Schritt an." (asiatisches Sprichwort) Auf den ersten Schritt werden noch viele weitere folgen. Hier eine Übersicht jener Länder, die ich während meiner ca. 6 monatigen Reise besuchen werden: * Myanmar * Laos * Thailand * Cambodia * Vietnam * Malaysia * Indonesien Mein Reisemotto: "Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen" (Konfuzius)
Details:
Aufbruch: 07.01.2009
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 20.06.2009
Reiseziele: Myanmar
Thailand
Laos
Kambodscha
Vietnam
Malaysia
Indonesien
Der Autor
 
Nicolas Pacher berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors