Suedafrika, Australien & Neuseeland, Vietnam und Nepal - here I come!

Reisezeit: September 2007 - März 2009  |  von Katja Konow

3.5 Wochen Westkueste + 3.5 Wochen Ostkueste: Perth, 09.11 - 11.12.2007

Meine Unterkunft war wieder das Underground Backpacker Hostel im Zentrum von Perth.
An dem ersten Abend meiner Ankunft habe ich nicht mehr viel gemacht, da ich total muede war.
Gegen 10 Uhr lag ich im Tiefschlaf. Leider befand ich mich wieder in einem Mehrbettzimmer voll von Kerlen. Ein Australier und 4 Iren. Ich bin wirklich sehr dankbar, das ich einen sehr tiefen Schlaf habe und eigentlich nicht aufwache.
In der Nacht wurde ich jedoch von Geraeuschen wach und als ich aufwachte sah ich ein paar Kerle Fussball spielen....mitten in der Nacht in einem 8-Bett Zimmer!!!
Irgendwann gab es noch ein klauten Knall und einer der Kerle viel aus dem Hochbett mitten in den Raum. Die anderen hatten hoellischen Spass dabei ihn wieder zurueck in sein Bett zu hiefen! Ich bekom den Eindruck das Perth nur voll von Partyleuten ist!
Den naechsten Tag verbrachte ich damit ein bisschen bummeln zu gehen und im Internet rumzuhaengen und hoffte das meine naechste Nacht etwas ruhiger zugeht!
Gott sei Dank war es auch ruhiger.
Beim bummeln in der Stadt bin ich sogar noch einer Hollaenderin begegnet, die ich auf der Tour von Exmouth nach Perth kennengelernt hatte. Wir sind dann zusammen ein wenig in der Stadt rumgebummelt.
Als ich dann wieder alleine unterwegs war und mich mal kurz auf einer Bank ausruhen wollte, sprach mich auch gleich eine Australierin an, die etwas juenger als ich ist.
Sie ist gerade am studieren (Ernaehrungswissenschaftlerin) und fragte mich ob ich ein Fragebogen fuer sie ausfuellen koennte. Der ensprach meinen Essgewohnheiten. Da ich momentan sowieso eine Trenn-Diaet betreibe (da mich mein Appetitt verlassen hat) ist meine Essgewohnheit alles andere als gut. Sie hat mir dann noch gute Tipps gegeben, wie man sich besser ernaehren kann und versprach mit auch ein Packung von einem besonderst gutem Tee und einem Milchshake-Pulver zu senden. Die Produkte sind alle von herbalife und sie schwoerte auf die Produkte. (=www.herbalife.com.au)
Nun gut - bin ja mal gespannt ob ich die je bekommen werde.
Ich finde es immer wieder erstaunlich wie schnell man doch mit jemanden ins Gespraech kommt, wenn man einfach mal so in der Gegend herumlaeuft und nicht gleich so abweisend auf Leute reagiert. Sie fande das Gespraech auch ganz klasse und hatte sich auch nochmal herzlich bei mir bedankt das ich so freundlich war, da die meisten leider keine Zeit finden sich mal kurz zu unterhalten und an einer Umfrage teilnehmen.
Am Abend bin ich dann noch von dem Shuttle-Bus vom Hostel abgeholt worden um zum Flughafen zu fahren. Der Flughafen von Perth ist wirklich klein und schoen uebersichtlich.
Mit mit im Flugzeut sassen noch ein Paerchen von England, die auch mit mir auf der Tour von Exmouth nach Perth sassen. Leider hatten wir uns nicht viel unterhalten, da wir alle Hundemuede waren. Nach einem Zwischenstopp in Brisbane ging es weiter nach Cairns, wo ich dann auch um 10 Uhr morgens ankam und mich auf dem Weg in die Stadt machte (wieder einmal mit einem Shuttle-Bus) um meine gute alte Freundin Sandra wiederzutreffen.

Weihnachtlich geschmueckte Einkaufsgasse in Perth

Weihnachtlich geschmueckte Einkaufsgasse in Perth

© Katja Konow, 2007
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Perth, 09.11 - 11.12.2007
Die Reise
 
Worum geht's?:
In Suedafrika geht es von Kapstadt entlang der Kueste nach Durban mit einem Abstecker in die Drakensberge. Dann nach St.Lucia/Sodwana bay und ueber Swaziland nach Johannesburg. In Australien geht es an die Westkueste, von Perth nach Exmouth und wieder zureuck nach Perth ueber den Karijini National Park. Anschliessend and die Ostkueste,Cairns Fuer das ganze Jahr 2008 geht es nach Neuseeland um nicht nur zu reisen sondern auch zu arbeiten! Auf dem Heimweg geht es nach Vietnam und Nepal
Details:
Aufbruch: 16.09.2007
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: 10.03.2009
Reiseziele: Südafrika
Australien
Neuseeland
Tonga
Thailand
Vietnam
Nepal
Der Autor
 
Katja Konow berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.