Suedafrika, Australien & Neuseeland, Vietnam und Nepal - here I come!

Reisezeit: September 2007 - März 2009  |  von Katja Konow

1 ganzes Jahr Neuseeland, Nord und Suedinsel: Waitomo, 29. + 30.03.2008

Wendy und Michael vom Wanderclub hatten ein Wochenendausflug mit der Tochter ihrer Nichte geplant und mich doch tatsaechlich gefragt ob ich mit will.
Ein Familienausflug mit einer Neuseelaendischen Familie bekommt man nicht oft angeboten und ich war natuerlich mit Begeisterung dabei. Das Angebot kommt mir ausserdem wie gerrufen, da meine Patin Lea an dem Wochenende ihre Kommunion hat und ich mich am liebsten nach Hause gezaubert haette um dabei zu sein. Leider kann man im Leben nicht alles haben, so das gute Ablenkung eine gute Loesung gegen Heimweh ist.
Am Samstag morgen bin ich dann mit dem Zug an die suedlichste Haltestelle Aucklands (Pukekohe) wo mich Michael, Wendy und Dewyn um 10 Uhr morgens abgeholt hatten. Wendy und Michael sind Ende 50, nicht verheiratet und kinderlos...allerdings ungewollt. Nach 2.5 Stunden Autofahrt sind wir in Otorohanga angekommen wo wir an einem Zeltplatz schnell unser Zelt aufgebaut hatten um anschliessend noch weitere 20Minuten mit dem Auto nach Te Kuiti zu dem Muster Festival gefahren sind. Dort angekommen hatten wir uns erst einmal die Buden an den Strassenraendern angeschaut bevor das Schafsrennen stattfand. Jetzt denkt ihr bestimmt Schafsrennen??? Na, ihr habt bestimmt schon einmal von dem Bullenrennen in Spanien gehoert, wo die Bullen durch die Strassen Spaniens laufen. Nun das gleiche passiert hier auch....allerdings mit Schafen.
Schafe gibt es in Neuseeland reichlich. Als guter Vergleich ist die Einwohnerzahl Neuseelands mit etwas ueber 4 Millionen und einem Bestand an Schafen von Sage und Schreibe 30 Millionen!!!
Nach dem Schafsrennen haben wir uns einen Wettbewerb des Besten Scherers von Schafen angeschaut. Das war einfach nur faszinierent zuzusehen. Es traten jeweils 6 Leute gegeneinander an, die jeweils 10 Schafe hintereinander geschert hatten. Jetzt koennt ihr gleich nochmal raten wie lange ein Profi-Scherer braucht um ein Schaf zu scheren! Die Antwort findet ihr unter meinem Reisebericht!
Nachdem wir uns was schoenes zu Abend gekocht und gegessen hatten hoerten wir ein paar Kiwi's im nebenanliegenden Vogelpark. Wir schlichen uns ganz leise ran und haben dann auch wirklich 2 Kiwi's gesehen gehabt. Wow, was fuer ein Glueck!

Das Schafsrennen in Te Kuiti

Das Schafsrennen in Te Kuiti

Der Wettbewerb!

Der Wettbewerb!

Die geschorene Wolle wird in unterschiedliche Qualitaet sortiert und anschliessend in Saecke gepresst!

Die geschorene Wolle wird in unterschiedliche Qualitaet sortiert und anschliessend in Saecke gepresst!

Am Sonntag war Wildwasser Rafting durch die Waitamo Hoehle angesagt, wo man auch ganz viele Gluewuermchen beobachten kann. Ein Neopremanzug sollte uns von dem einkalten Wasser in der Hoehle warmhalten.
Leider hatte es in den letzten Wochen wenig geregnet, so das wir mehr durch die Hoehle gelaufen sind als uns gemuetlich auf dem aufgeblasenen Gummireifen treiben zu lassen. Die Gluehwuermchen waren aber schon sehr bemerkenswert anzusehen. Zwischendrin haben wir alle unsere Taschenlampen ausgeschaltet und sie richtig leuchten sehen....war wie Sterne anschauen.
Am Nachmittag haben wir noch ein Picknick im einem Park voll von Rosen gemacht und waren dann am fruehen Abend wieder zurueck in Auckland.

Mein Patenkind Lea bei ihrer Kommunion in der Heimat....sehr huebsch sieht sie aus was?!?

Mein Patenkind Lea bei ihrer Kommunion in der Heimat....sehr huebsch sieht sie aus was?!?

Ich habe natuerlich noch die Gelegenheit genutzt und bin zur St. Michael's Kirche, die ganz in der Naehe von mir ist, gegangen um ein Kerzchen fuer die Lea anzuzuenden und noch ein Gebet fuer sie zu sagen, das an ihrem grossen Tag auch alles gut verlaeuft.

Antwort: Stolze 45 Sekunden braucht ein Neuseelaendischer Profi um ein Schaaf zu scheren......und was koennt ihr alles so machen in 45 Sekunden?

© Katja Konow, 2007
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Waitomo, 29. + 30.03.2008
Die Reise
 
Worum geht's?:
In Suedafrika geht es von Kapstadt entlang der Kueste nach Durban mit einem Abstecker in die Drakensberge. Dann nach St.Lucia/Sodwana bay und ueber Swaziland nach Johannesburg. In Australien geht es an die Westkueste, von Perth nach Exmouth und wieder zureuck nach Perth ueber den Karijini National Park. Anschliessend and die Ostkueste,Cairns Fuer das ganze Jahr 2008 geht es nach Neuseeland um nicht nur zu reisen sondern auch zu arbeiten! Auf dem Heimweg geht es nach Vietnam und Nepal
Details:
Aufbruch: 16.09.2007
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: 10.03.2009
Reiseziele: Südafrika
Australien
Neuseeland
Tonga
Thailand
Vietnam
Nepal
Der Autor
 
Katja Konow berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.