Mit dem holländischen Flussboot auf deutschen Wasserstraßen

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2016 - Oktober 2021  |  von Andreas Meyer

Pfingstferien 4.-18.6.2017: Freitag 16.6.

Noch ein Tag in der Hauptstadt

Heute haben wir die Räder dabei und radeln durch den Tiergarten, schauen beim Schleusen kurz zu und flüchten vor einem Regenschauer in den Kartenstore - nur Karten, toll. Kaufe ein ganzes Sortiment Karten für Ausflug mit dem Schiff oder dem Rad für Schwerin und Müritzgebiet.
In der Studentenkneipe um 3 Mittagsnack (Burger) gegessen, sehr gut!
Noch weiter zur Eisbox und dann wieder nach Tegel.
Abends Treffen mit Klaus und Familie beim Fishermans, leider war Klaus gerade ein bisschen unpässlich und musste sogar sein Essen stehen lassen - das hat die Wiedesehensfreunde doch ein bisschen getpbt, war aber doch ein sehr netter Abend.

Siegessäule

Siegessäule

Schleuse Tiergarten mal vom Land aus

Schleuse Tiergarten mal vom Land aus

© Andreas Meyer, 2016
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem holländischen Flussboot raus aus dem Bodensee und auf dem Wasser Deutschland erkunden. Das Boot: eine Rogger 950, Stahl 8,5 to, 9,5m lang, 3,2m breit, 0,8m Tiefgang, 100 PS Yanmar Schiffsdiesel, Bj. 1998 Der Skipper: Bj. 1951, Ingenieur, pensioniert
Details:
Aufbruch: 09.05.2016
Dauer: 5 Jahre
Heimkehr: Oktober 2021
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Andreas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Andreas Meyer berichtet seit 3 Jahren auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (3/65):
Virus 1563189586000
Die Lan­dschaft vom 13. 7 gleicht Fries­land, Gruß aus Fries­land
Virus 1562819452000
Vor­sicht Skip­per, eine Re­genf­ront kommt
anonym 1562781525000
Sehr schön, so locker wie ihr zu reisen, ohne festen Rückkeh­rter­min