Mit dem holländischen Flussboot auf deutschen Wasserstraßen

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2016 - Oktober 2021  |  von Andreas Meyer

Die grosse Runde 2017: Fürstenberg - Mildenberg 18.9.2017

Fürstenberg - Mildenberg 37km 4 Schleusen

Na da sind wir nur so durchgerauscht! Bei herrlichem Wetter, maximale Wartezeit an den Schleusen 5 Minuten, kam immer gerade einer raus oder ging gerade auf, wunderbar. Dshalb nach 5 Stunden schon am Ziel, dem kuscheligen Hafen an der alten Ziegelei. Dann hats kurz geregnet und gegen Abend sind wir noch nach Zehdenik geradelt (hin und zurück 14 km gesamt). Alles noch beim Alten. Dann noch gekocht und sogar an Deck noch essen können, dann wurde es wieder frisch. Bericht geht erst morgen raus, weil kein Internet

Im alten Hafen der Ziegelei

Im alten Hafen der Ziegelei

Wildlife

Wildlife

Wow

Wow

Scherenschnitt

Scherenschnitt

So gehts auch: fahre mit deinem WoMo auf die Plattform und weiter gehts auf dem Wasser!

So gehts auch: fahre mit deinem WoMo auf die Plattform und weiter gehts auf dem Wasser!

© Andreas Meyer, 2016
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem holländischen Flussboot raus aus dem Bodensee und auf dem Wasser Deutschland erkunden. Das Boot: eine Rogger 950, Stahl 8,5 to, 9,5m lang, 3,2m breit, 0,8m Tiefgang, 100 PS Yanmar Schiffsdiesel, Bj. 1998 Der Skipper: Bj. 1951, Ingenieur, pensioniert
Details:
Aufbruch: 09.05.2016
Dauer: 5 Jahre
Heimkehr: Oktober 2021
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Andreas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Andreas Meyer berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.