Mit dem holländischen Flussboot auf deutschen Wasserstraßen

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2016 - Oktober 2021  |  von Andreas M.

Sommer2018: Montag 9.7.2018 Ueckermünde

Heute war viel zu tun:
- Reparaturen am Unterwasserschiff haben begonnen
- Propeller Schmidt anrufen, ob er einen gefunden hat - hat er nicht
- Yachtzubehör24.eu anrufen, weil der aus dem Lager von Vetus Holland direkt Propeller bestellen kann - sogar einer mit gleichen Daten wie meiner vorrätig und ich gehe kein Risiko ein und bestelle den mit Expresszuschlag
- mit der Werft in Potsdam wegen meiner Reklamation telefoniert, er behauptet, dass sei bei Weichantifouling immer so, will aber nochmal beim Hersteller nachhaken. Ruft 1,5 Std später an und will mir zwei Dosen Antifouling aus Kulanz schenken - also hat er Dreck am Stecken und dann behauptet er noch, der Hersteller würde eine von den zwei Dosen spendieren und das kann nun unmöglich stimmen. Ich hab gesagt, die Dosen kann er mal schicken (dann habe ich meinen Beweis) und kann gleich noch 1-2 Schichten draufmachen lassen. Rechnung geht an Potsdam.
- den kaputten Propeller packe ich ein und schicke ihn zu Propeller Schmidt, kann er anschauen, wenn er ihn reparieren kann, hätte ich einen Ersatzpropeller (6,90€ bei GLS)
- den Motor vom Bugstrahlruder baue ich aus und schicke ihn nach Potsdam zu denen, die ihn vor zwei Jahren schon renoviert haben (15 kg Motor für 4,59€ mit GLS zwar mehr als doppelt so schwer wie die Schraube, aber kleiner und geht nur ums Volumen bis 40kg)
- bei Yachtzubehör nachhaken, ob sie bestellt haben, haben sie dann um 16:40 tatsächlich gemacht

© Andreas M., 2016
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem holländischen Flussboot raus aus dem Bodensee und auf dem Wasser Deutschland erkunden. Das Boot: eine Rogger 950, Stahl 8,5 to, 9,5m lang, 3,2m breit, 0,8m Tiefgang, 100 PS Yanmar Schiffsdiesel, Bj. 1998 Der Skipper: Bj. 1951, Ingenieur in Rente
Details:
Aufbruch: 09.05.2016
Dauer: 5 Jahre
Heimkehr: 31.10.2021
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Andreas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Andreas M. berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (3/80):
Gerhard 1593429349000
Eine schöne Reise unte­nehmt Ihr auf der ELBE. Wie tief ist denn der Fluss? Sie wird ja auch von Frach­tschif­fen be­fah­ren. Wäre sie für EOS mit 1,5m Tief­gang ge­eig­net­?
Hier in Fn nor­ma­li­siert sich das Boots­le­ben. Hafen und See haben sich belebt. Die Inter­boot soll stat­fin­den, aber ohne Betrieb im Hinte­ren Hafen.
Habt schöne "Wan­der­ta­ge" auf der El­be
­
Ger­di und Gerhard
Friederike 1593178893000
Vielen Dank für die vielen schönen Fotos, lieber An­dreas­.
Fah­re im Geiste mit Euch. Grüße an Euch beide!
Frie­deri­ke
Virus 1593169710000
DDR Softeis und ihr seid glücklich, Hit­zacker ist ein tolles Städtle v