Mit dem holländischen Flussboot auf deutschen Wasserstraßen

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2016 - Oktober 2021  |  von Andreas Meyer

Sommer 2019: Samstag 25.5.2019 Ueckermünde

Ausruhen in Ueckermünde

Nach zwei Tagen mit je 70 km machen wir jetzt erst einmal ein paar Tage Pause in Ueckermünde, bis der Regen durch ist und der Wind wieder weniger wird.
Heute Einkaufen und mal an den Strand radeln, mehr nicht.
Ach ja, wir haben noch rausgefunden, was das mit den Rennbooten auf sich hat:
Das sind die vom PRG = Poker Run Germany - hier der link zum Film von dem Event in 2016: https://www.youtube.com/watch?v=T6z2HK0ySF0

Am Strand

Am Strand

Zeitplan der „Familienausfahrt“ - kein Motorbootrennen!

Zeitplan der „Familienausfahrt“ - kein Motorbootrennen!

© Andreas Meyer, 2016
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem holländischen Flussboot raus aus dem Bodensee und auf dem Wasser Deutschland erkunden. Das Boot: eine Rogger 950, Stahl 8,5 to, 9,5m lang, 3,2m breit, 0,8m Tiefgang, 100 PS Yanmar Schiffsdiesel, Bj. 1998 Der Skipper: Bj. 1951, Ingenieur, pensioniert
Details:
Aufbruch: 09.05.2016
Dauer: 5 Jahre
Heimkehr: Oktober 2021
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Andreas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Andreas Meyer berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.