Mit dem holländischen Flussboot auf deutschen Wasserstraßen

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2016 - Oktober 2021  |  von Andreas M.

6.-19.4. Berlin : 12.4. + 13.4.

12.4. Mittwoch

Heute sind wir mit der Bahn nach Potsdam, erst bummeln im Städtchen, cafe, Lakritzladen (es ist heute der Tag des Lakritz!) und eismanufaktur besucht, dann zum Museum im Haus Barberini und die Austellung Impressionismus und Klassiker der Moderne besucht. Danach in die Genusswerkstadt im Filmmuseum und Anne hat mit 20 anderen Fans das Lakritzdiner gebucht. Ich habe à la carte gegessen. Offensichtlich sind Lakritzliebhaber meist nette Leute, wir haben uns gut unterhalten. Mit perfekter Verbindung in einer Stunde mit den öffentlichen wieder nach Tegel.

Bisschen geregnet hat es mal

Bisschen geregnet hat es mal

Sehr realistisch die Impressionisten!

Sehr realistisch die Impressionisten!

Die Lakritzfans an der langen Tafel

Die Lakritzfans an der langen Tafel

13.4. Gründonnerstag

Heute erst mal gemütlich angehen lassen, am Nachmittag in die Stadt gefahren, Krimibuchhandlung an der Bergmannstrasse, bisschen gebummelt und dann aufgemacht zur Markhalle in der Eisenbahnstrasse, wo immer Donnerstags das Streetfood stattfindet. Halle war schon ziemlich voll und laut, haben dann sie was gerolltes gegessen, war auch lecker, aber war uns doch zu viel los. Noch ein Käffchen draussen und um die Ecke in den nächsten Lakritzladen und danngemütlich wieder zum Boot.

Auch in Kreuzberg ist Frühling

Auch in Kreuzberg ist Frühling

Nach erfolgreichem Einkauf im Lakritzladen

Nach erfolgreichem Einkauf im Lakritzladen

© Andreas M., 2016
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem holländischen Flussboot raus aus dem Bodensee und auf dem Wasser Deutschland erkunden. Das Boot: eine Rogger 950, Stahl 8,5 to, 9,5m lang, 3,2m breit, 0,8m Tiefgang, 100 PS Yanmar Schiffsdiesel, Bj. 1998 Der Skipper: Bj. 1951, Ingenieur in Rente
Details:
Aufbruch: 09.05.2016
Dauer: 5 Jahre
Heimkehr: 31.10.2021
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Andreas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Andreas M. berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (3/80):
Gerhard 1593429349000
Eine schöne Reise unte­nehmt Ihr auf der ELBE. Wie tief ist denn der Fluss? Sie wird ja auch von Frach­tschif­fen be­fah­ren. Wäre sie für EOS mit 1,5m Tief­gang ge­eig­net­?
Hier in Fn nor­ma­li­siert sich das Boots­le­ben. Hafen und See haben sich belebt. Die Inter­boot soll stat­fin­den, aber ohne Betrieb im Hinte­ren Hafen.
Habt schöne "Wan­der­ta­ge" auf der El­be
­
Ger­di und Gerhard
Friederike 1593178893000
Vielen Dank für die vielen schönen Fotos, lieber An­dreas­.
Fah­re im Geiste mit Euch. Grüße an Euch beide!
Frie­deri­ke
Virus 1593169710000
DDR Softeis und ihr seid glücklich, Hit­zacker ist ein tolles Städtle v