El sendero del sueño

Reisezeit: Januar 2009 - Januar 2010  |  von Alessandra Hunziker

Valparaiso

am naechsten tag haben wir eine tagesausflug nach valparaiso unternommen. obwohl es kalt war am morgen liessen wir uns von dieser idee nicht abbringen und wir machten uns warm eingepackt auf den weg zum busbahnhof. die fahrt dauerte 1.5 stunden und als wir in valparaiso angekommen sind, war der himmer stalblau. tja dumm gelaufen . somit mussten wir naemlich den schal und die jacken den ganzen tag herumtragen.

valparaiso liegt direkt am meer und hat einen hektischen hafen. die stadt gilt als kulturelle hauptstadt chiles und liegt nur 120 km von der hauptstadt entfernt. valparaiso gehoert zum unesco-weltkulturerbe und ist an einen steilen hang gebaut der direkt ins meer fuehrt. an den haengel schmiegen sich die bunten haeuser aneinander und um sie zu erreichen, kann man entweder zu fuss hochlaufen oder man nimmt die verschiedenen aufzuege die nach oben fuehren. ich weiss jetzt noch nicht genau ob ich die stadt haesslich oder schoen finden soll . einerseits ist sie wunderschoen, weil sie direkt am meer liegt und die farbigen haeuser sind einfach fantastisch. andererseits ist sie haesslich, da sich an der uferprommenade ein hochhaus am anderen reiht.

wir haben den tag mit spazieren verbracht und liefen den huegel hoch und wieder runter bis uns die beine weh taten. das mittagessen hatten wir in einem quitsch gelben, total suessen restaurant welches auf einem felsen gebaut wurde. das essen war himmlisch und die aussicht toll!

wir hatten einen wunderschoenen tag.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Chile Valparaiso
Die Reise
 
Worum geht's?:
Jede Reise beginnt mit einem Traum... 12 Monate von Kalifornien bis nach Argentinien. Die schönsten Momente im Leben sind die, in denen Gedanken Wirklichkeit werden...
Details:
Aufbruch: 05.01.2009
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: Januar 2010
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Mexiko
Belize
Guatemala
Honduras
Nicaragua
Isla de Ometepe
Costa Rica
Panama
Kolumbien
Ecuador
Peru
Bolivien
Argentinien
Chile
Der Autor
 
Alessandra Hunziker berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors