Koyotenfährten auf der Seidenstraße

Reisezeit: Mai - Dezember 2014  |  von Bernhard B.

Rußland VII Irkutsk und Baikalsee: Baikalseee und Olchon, Fortsetzung

Olchon, Teil 2

Der russische Bully, UAZ, ist ein sehr robustes Fahrgerät.
Benzinmotor (wegen der sibirischen Kälte) und Allradantrieb ...

Der russische Bully, UAZ, ist ein sehr robustes Fahrgerät.
Benzinmotor (wegen der sibirischen Kälte) und Allradantrieb ...

... 12 Plattfedern vorne, 14 hinten

... 12 Plattfedern vorne, 14 hinten

Die beiden "Rennfahrer" heizen mit uns in einem Höllenritt zur 45 km entfernten Nordspitze der Insel

Die beiden "Rennfahrer" heizen mit uns in einem Höllenritt zur 45 km entfernten Nordspitze der Insel

Vassilij, unser Guide, ist Halbburjate, er spricht etwas englisch

Vassilij, unser Guide, ist Halbburjate, er spricht etwas englisch

Burjatische Begrüßung mit brennenden Kräutern und einem Schluck Milch

Burjatische Begrüßung mit brennenden Kräutern und einem Schluck Milch

Burjatische Werkzeuge und Gerätschaften

Burjatische Werkzeuge und Gerätschaften

Hose aus Robbenfell

Hose aus Robbenfell

Darstellungen der verstorbenen Urgroßmutter und eines Schamanen, er darf nicht fehlen, in der Hütte ...

Darstellungen der verstorbenen Urgroßmutter und eines Schamanen, er darf nicht fehlen, in der Hütte ...

... Inneneinrichtung

... Inneneinrichtung

Großmutter ...

Großmutter ...

... und Kids, hier auf dem Weg zur "Bühne" ...

... und Kids, hier auf dem Weg zur "Bühne" ...

... singen alte Volkslieder

... singen alte Volkslieder

Drei burjatische Generationen

Drei burjatische Generationen

Die Herrschaften aus China fahren in der UAZ-S-Klasse

Die Herrschaften aus China fahren in der UAZ-S-Klasse

Auf Olchon leben 1500 Menschen, jedes Anwesen hat seinen eigenen Autofriedhof

Auf Olchon leben 1500 Menschen, jedes Anwesen hat seinen eigenen Autofriedhof

Fast unwirklich schöne Landschaftsformationen ...

Fast unwirklich schöne Landschaftsformationen ...

... Baumdenkmäler ...

... Baumdenkmäler ...

... wie in (künstlich angelegten) japanischen Gärten ...

... wie in (künstlich angelegten) japanischen Gärten ...

...

...

... sie fühlen sich offensichtlich wohl ...

... sie fühlen sich offensichtlich wohl ...

... einsamer Angler

... einsamer Angler

Wie gemalt

Wie gemalt

Treffpunkt der Schamanen

Treffpunkt der Schamanen

Kalt geräucherter Olmus, ein endemischer Fisch, so für unsere Geschmacksnerven fast ungenießbar

Kalt geräucherter Olmus, ein endemischer Fisch, so für unsere Geschmacksnerven fast ungenießbar

Bauernhaus

Bauernhaus

Sandiger Waldweg auf dem Weg zur Nordspitze

Sandiger Waldweg auf dem Weg zur Nordspitze

Wegweiser

Wegweiser

Die russische Fischsuppe dampft

Die russische Fischsuppe dampft

An der Nordspitze von Olchon

An der Nordspitze von Olchon

Baumdenkmal

Baumdenkmal

Baikal-Robben sonnen sich

Baikal-Robben sonnen sich

Auf ausgefahrenen Wegen ...

Auf ausgefahrenen Wegen ...

... unterwegs auf Olchon

... unterwegs auf Olchon

Dorfszenen ...

Dorfszenen ...

...

...

... aus der ...

... aus der ...

... "Inselhauptstadt"

... "Inselhauptstadt"

Schmetterlinge auf der Suche nach Mineralien

Schmetterlinge auf der Suche nach Mineralien

Hammelzubereitung nach burjatischer Art ...

Hammelzubereitung nach burjatischer Art ...

... lecker

... lecker

Der letzte Sonnenaufgang auf Olchon

Der letzte Sonnenaufgang auf Olchon

© Bernhard B., 2014
Du bist hier : Startseite Asien Russland Baikalseee und Olchon, Fortsetzung
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem HZJ 78 über Sibirien, Mongolei nach Peking, zurück auf der Seidenstraße über Kirgisien, Usbekistan, Turkmenistan, Iran, Armenien, Georgien, Türkei nach Deutschland.
Details:
Aufbruch: Mai 2014
Dauer: 7 Monate
Heimkehr: Dezember 2014
Reiseziele: China
Der HZJ 78
Deutschland
Lettland
Russland / Russische Föderation
Kirgisistan
Usbekistan
Turkmenistan
Iran
Armenien
Der Autor
 
Bernhard B. berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors