Koyotenfährten auf der Seidenstraße

Reisezeit: Mai - Dezember 2014  |  von Bernhard B.

In der Mongolei: Unterwegs nach Karakorum

Bauboom in Ulaanbaatar

Bauboom in Ulaanbaatar

Hinter den Fassaden ...

Hinter den Fassaden ...

... wird es einfach

... wird es einfach

Beim Figaro
Haarwäsche mit Kopfmassage, Haar- und Bartschnitt, diverse Feinarbeiten, erneute Haarwäsche mit Kopfmassage
Dauer: 1 Stunde, Kosten: 15.000 Tugrik (6 Euro)

Beim Figaro
Haarwäsche mit Kopfmassage, Haar- und Bartschnitt, diverse Feinarbeiten, erneute Haarwäsche mit Kopfmassage
Dauer: 1 Stunde, Kosten: 15.000 Tugrik (6 Euro)

Westwärts

Westwärts

Morgenstimmung im Naturcamp

Morgenstimmung im Naturcamp

Begegnungen: Badmang ...

Begegnungen: Badmang ...

... und Malang, zwei neugierige und lustige Mongolen

... und Malang, zwei neugierige und lustige Mongolen

In einsamer ...

In einsamer ...

... wunderschöner Landschaft

... wunderschöner Landschaft

Die ganze Familie interessiert sich für den Fremden und den Toyo

Die ganze Familie interessiert sich für den Fremden und den Toyo

Die Mongolei ist Land Cruiser Land, er präsentiert seien stolz

Die Mongolei ist Land Cruiser Land, er präsentiert seien stolz

Pferde und ihre Reiter im Camp

Pferde und ihre Reiter im Camp

Mein Vater sagte immer: "Dumm kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen"

Mein Vater sagte immer: "Dumm kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen"

Camp mit Jurten

Camp mit Jurten

Die ersten Dünen

Die ersten Dünen

Unterwegs im Regenwetter

Unterwegs im Regenwetter

Kleines Dorf im Regen

Kleines Dorf im Regen

Havarierter LKW, gut gesichert ...

Havarierter LKW, gut gesichert ...

... mit unsicheren Reifen ...

... mit unsicheren Reifen ...

... gut, wenn man Ersatz dabei hat

... gut, wenn man Ersatz dabei hat

© Bernhard B., 2014
Du bist hier : Startseite Asien Russland Unterwegs nach Karakorum
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem HZJ 78 über Sibirien, Mongolei nach Peking, zurück auf der Seidenstraße über Kirgisien, Usbekistan, Turkmenistan, Iran, Armenien, Georgien, Türkei nach Deutschland.
Details:
Aufbruch: Mai 2014
Dauer: 7 Monate
Heimkehr: Dezember 2014
Reiseziele: China
Der HZJ 78
Deutschland
Lettland
Russland / Russische Föderation
Kirgisistan
Usbekistan
Turkmenistan
Iran
Armenien
Der Autor
 
Bernhard B. berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors