Koyotenfährten auf der Seidenstraße

Reisezeit: Mai - Dezember 2014  |  von Bernhard B.

Iran: Iran IV

In der Wüste Lut

Unterwegs ...

Unterwegs ...

... in die Wüste Lut ...

... in die Wüste Lut ...

... eine der großartigsten Wüsten der Erde, wegen der Yardang-Formationen ...

... eine der großartigsten Wüsten der Erde, wegen der Yardang-Formationen ...

... die Wüstenstadt Shadad, 110 km nordöstlich von Kerman ...

... die Wüstenstadt Shadad, 110 km nordöstlich von Kerman ...

... Yardang-Formationen sind längliche Erosionsbildungen, ...

... Yardang-Formationen sind längliche Erosionsbildungen, ...

... die durch stetige Winde aus dem Sedimentgestein herausgeschliffen wurden. 
In einem Areal von 150 mal 80 Kilometern verlaufen diese Hügelketten von Nordwesten nach Südosten

... die durch stetige Winde aus dem Sedimentgestein herausgeschliffen wurden.
In einem Areal von 150 mal 80 Kilometern verlaufen diese Hügelketten von Nordwesten nach Südosten

"Es will Abend werden. Der Sturm, der den ganzen Tag tobte, hat nachgelassen.
Eine ergreifende Stimmung senkt sich über das Land. 
Wir fühlen, wir werden uns zurück sehnen nach dieser Wüste, die trotz ihrer Gefährlichkeit so erhaben und schön ist"
Alfons Gabriel: "Durch Persiens Wüsten" (1935)

"Es will Abend werden. Der Sturm, der den ganzen Tag tobte, hat nachgelassen.
Eine ergreifende Stimmung senkt sich über das Land.
Wir fühlen, wir werden uns zurück sehnen nach dieser Wüste, die trotz ihrer Gefährlichkeit so erhaben und schön ist"
Alfons Gabriel: "Durch Persiens Wüsten" (1935)

Camp in der Wüste Lut

Camp in der Wüste Lut

Hier in der Nähe wurden 72 Grad Celsius gemessen, einer der heißesten Orte der Erde

Hier in der Nähe wurden 72 Grad Celsius gemessen, einer der heißesten Orte der Erde

Durch diese Wüste soll Opium aus Afghanistan in den Westen geschmuggelt werden ...

Durch diese Wüste soll Opium aus Afghanistan in den Westen geschmuggelt werden ...

... eine Art Wiederbelebung des Seidenstraßenhandels

... eine Art Wiederbelebung des Seidenstraßenhandels

Auf der Rückfahrt ...

Auf der Rückfahrt ...

... im beginnenden Sandsturm

... im beginnenden Sandsturm

Wieder Richtung Süden ...

Wieder Richtung Süden ...

... durchs Gebirge, höchster Pass 2667 m üNN

... durchs Gebirge, höchster Pass 2667 m üNN

Tanken macht Spaß bei 13 Eurocent pro Liter ...

Tanken macht Spaß bei 13 Eurocent pro Liter ...

... und sehr freundlicher Bedienung,
übrigens, Diesel tanken außer uns nur LKW

... und sehr freundlicher Bedienung,
übrigens, Diesel tanken außer uns nur LKW

Werkstatt am Straßenrand, meine Ersatzradhalterung muß geschweißt werden

Werkstatt am Straßenrand, meine Ersatzradhalterung muß geschweißt werden

interessierte Beobachter

interessierte Beobachter

perfekte Reparatur, Gesamtkosten 120 000 Rial (3 Euro)

perfekte Reparatur, Gesamtkosten 120 000 Rial (3 Euro)

Erholung im Wassergarten von Mahan ...

Erholung im Wassergarten von Mahan ...

... etwa 40 km südlich von Kerman

... etwa 40 km südlich von Kerman

"Zuhause galt ich eher als Griesgram. Aber unterwegs fühlte ich mich immer wieder wie neu geboren, als würde ich jeden Grashalm und jeden Stein zum ersten Mal bemerken.
Hier erfüllte mich Offenheit gegenüber jedem Menschen, der meinen Weg kreuzte.
Auf Reisen kamen mir alle freundlich und interessant vor; jeder war es wert, ihn kennenzulernen.
Zuhause ignorierte ich die meisten Leute und fühlte mich abgekapselt ...

"Zuhause galt ich eher als Griesgram. Aber unterwegs fühlte ich mich immer wieder wie neu geboren, als würde ich jeden Grashalm und jeden Stein zum ersten Mal bemerken.
Hier erfüllte mich Offenheit gegenüber jedem Menschen, der meinen Weg kreuzte.
Auf Reisen kamen mir alle freundlich und interessant vor; jeder war es wert, ihn kennenzulernen.
Zuhause ignorierte ich die meisten Leute und fühlte mich abgekapselt ...

... Doch unterwegs verspürte ich diese unglaubliche Sehnsucht, mich mit den Menschen auszutauschen.
Das gelang mir auch recht häufig, teilweise wohl auch deshalb, weil sie die Offenheit, die ich zuhause vermissen ließ, spüren konnten."
Carl Hoffmann: "Frauen und Kinder zuerst"

... Doch unterwegs verspürte ich diese unglaubliche Sehnsucht, mich mit den Menschen auszutauschen.
Das gelang mir auch recht häufig, teilweise wohl auch deshalb, weil sie die Offenheit, die ich zuhause vermissen ließ, spüren konnten."
Carl Hoffmann: "Frauen und Kinder zuerst"

© Bernhard B., 2014
Du bist hier : Startseite Asien Iran Iran IV
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem HZJ 78 über Sibirien, Mongolei nach Peking, zurück auf der Seidenstraße über Kirgisien, Usbekistan, Turkmenistan, Iran, Armenien, Georgien, Türkei nach Deutschland.
Details:
Aufbruch: Mai 2014
Dauer: 7 Monate
Heimkehr: Dezember 2014
Reiseziele: China
Der HZJ 78
Deutschland
Lettland
Russland / Russische Föderation
Kirgisistan
Usbekistan
Turkmenistan
Iran
Armenien
Der Autor
 
Bernhard B. berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors