Mit dem Rucksack durch Dubai, Thailand und Australien

Reisezeit: September 2016 - Mai 2017  |  von Clara + Moritz Woelle

Thailand: Chatuchak Market

Chatuchak Market

Der Chatuchak Market (oder auch Jatujak Market) ist der größte Markt Thailands und dementsprechend voll war es auch. Von Handyhüllen über Klamotten, Schmuck und Essen bis Hundefutter und Porzellan kann man wirklich alles kaufen.
Wir (Clara und Ich) sind um 13.30 Uhr von unserem Haus zur BRT Station (Rama 9 Bridge) gelaufen, so nennt sich hier der Bus, der allerdings eine eigene Fahrspur und S-Bahn ähnliche Stationen hat.
An der Station Sathorn sind wir dann in den Sky-Train (BTS) gewechselt und bei der Station Siam sind wir nochmal in eine andere Linie des Sky-Train eingestiegen, welche uns an das andere Ende der Stadt gebracht hat.
Für den BRT mussten wir pro Person 10 Baht bezahlen, das sind umgerechnet 26 Cent
Den BTS zahlt man nicht direkt, sondern man holt sich eine Karte, auf die man Geld lädt und von dieser wird dann entsprechend der gefahrenen Strecke Guthaben abgebucht.
Die Fahrt mit dem BTS hat 70 Baht pro Person gekostet (1,79€). Wir sind also jeder für 2,04€ einmal durch die ganze Innenstadt gefahren.

An der richtigen Haltestelle angekommen, mussten wir ersteinmal 5 Minuten in der Bahnstation warten, da es wieder einmal einen Tropenregen gab. Anschließend sind wir durch einen (nun sehr nassen) Park zum Markt gelaufen.
Im Markt hat Clara eine Passhülle gekauft, die man dort auch noch mit einem Metallanhänger und einem Namensschild indivuduell gestalten konnte. Die Passhülle hat 100 Baht (2,56€) gekostet, die Erweiterungen waren gratis.

Danach gingen wir auf die Suche nach etwas zu Essen und fanden schließlich eine vegetarische Garküche, bei der wir uns trauten etwas zu essen.
Wir haben uns Frühlingsrollen, Tofu, Thai-Nudeln und Reis mit Gemüsepfanne geholt, was alles zusammen 165 Baht (4,23€) gekostet hat.

Nach dem Essen liefen wir noch etwas über den Markt und fuhren dann mit dem Skytrain zurück zur Station Siam, wo wir in der Siam Paragon Mall nach einem Ersatzkabel für mein Tablet gesucht haben, aber leider nicht fündig geworden sind.
(Also falls irgendwann keine Berichte mehr kommen, haben wir entweder kein Internet oder das Kabel ist kaputt gegangen und wir können das Tablet nicht laden )
Gegen den nun sehr starken Durst holten wir uns bei 7 Eleven eineinhalb Liter Wasser (13 Baht = 33 Cent) und einen halben Liter Cola (17 Baht = 44 Cent).
Dann ging es auch schon wieder nach Hause, wo wir sehr geschafft von den vielen neuen Eindrücken und den vielen Menschen gegen 19:00 Uhr ankamen.

Die Ausgaben heute für öffentiche Verkehrsmittel, Essen und Trinken und eine Passhülle = 13,19€ (nur um nocheinmal deutlich zu machen, wie günstig hier fast alles ist).

Lustigerweise gab es zwei Brücken und eine war total überfüllt und die andere leer, aber beide führten zum Park...

Lustigerweise gab es zwei Brücken und eine war total überfüllt und die andere leer, aber beide führten zum Park...

Im Jatujak Park

Im Jatujak Park

Der Markt ist teilweise überdacht...

Der Markt ist teilweise überdacht...

...und teilweise draußen.

...und teilweise draußen.

Batmobil

Batmobil

© Clara + Moritz Woelle, 2017
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Chatuchak Market
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach dem Abitur machen wir beide (Clara und Moritz) eine Backpack-Reise mit Stopps in den Vereinigten Arabischen Emiraten (3 Wochen), Thailand (ca. 2,5 Monate) und Australien (ca. 4 Monate).
Details:
Aufbruch: 15.09.2016
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 11.05.2017
Reiseziele: Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Australien
Der Autor
 
Clara + Moritz Woelle berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.