Mit dem Rucksack durch Dubai, Thailand und Australien

Reisezeit: September 2016 - Mai 2017  |  von Clara + Moritz Woelle

Ostküste (nördl. von Townsville): Mission Beach

12.04.17

In der Nacht fing es irgendwann an zu regnen, doch wir waren zu müde um schnell unsere Stühle, Badesachen und Handtücher ins Trockene zu bringen. Der Regen war zwar nicht doll, aber stark genug, um alle unsere Sachen nass zu machen.
Nach dem Frühstück mussten wir die nassen Sachen dann aber trotzdem ins Auto packen, weil es nicht so aussah, als würde sich das Wetter bessern.
Wir fuhren den Bruce Highway Richtung Norden und machten in Tully einen Zwischenstopp bei der Touristen Information, um uns Informationen über White Water Rafting und Tauchen zu holen (Tully ist übrigens der nasseste Ort in Australien also kein Wunder, dass es regnet...). Anschließend fuhren wir nach Mission Beach. Seit langem sahen wir dort mal wieder das Meer und gingen am palmengesäumten Strand spazieren.
Das Wetter war so nah am Meer dann auch wieder etwas schöner. Die Sonne kam zwar nicht richtig raus, aber es regnete immerhin nicht mehr, sodass wir unsere nassen Sachen zum trocknen zwischen zwei Palmen aufhängten. Wirklich trocken wurden sie dadurch zwar nicht, weil die Sonne nicht schien und die Luftfeuchtigkeit sehr hoch war, aber es war schonmal besser als vorher .
Wir saßen dann noch eine Weile am Strand und entspannten mal wieder etwas, bevor wir uns auf die Suche nach einem Campingplatz machten. Wir fanden einen ganz netten sehr einfachen Platz direkt hinter den Palmen, von wo aus wir das Meer sehen konnten und einen Fußweg von etwa 20m zum Strand hatten . In Mission Beach kann man auch viele Fallschirmspringer sehen, die den Strand als Landezone benutzen.
Den ganzen Abend konnten wir entspannt draußen sitzen und den Abend genießen, ohne dass es regnete und es gab sogar einen sehr schönen Mondaufgang, direkt über dem Meer. Mission Beach ist ein sehr entspannter kleiner Ort, der zum Glück eher untouristisch geblieben ist und sich seinen natürlichen Charme bewahrt hat. Zusammen mit dem 14km langen, auch sehr natürlich gebliebenen Sandstrand, der durch einen breiten palmenbewachsenen Grünstreifen von der Bebauung getrennt ist, ist es ein toller Platz zum nichts tun .

© Clara + Moritz Woelle, 2017
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Mission Beach
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach dem Abitur machen wir beide (Clara und Moritz) eine Backpack-Reise mit Stopps in den Vereinigten Arabischen Emiraten (3 Wochen), Thailand (ca. 2,5 Monate) und Australien (ca. 4 Monate).
Details:
Aufbruch: 15.09.2016
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 11.05.2017
Reiseziele: Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Australien
Der Autor
 
Clara + Moritz Woelle berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.