Mit dem Rucksack durch Dubai, Thailand und Australien

Reisezeit: September 2016 - Mai 2017  |  von Clara + Moritz Woelle

Ostküste: 1770 und Agnes Water

04.02.17

Nach einer angenehmen Nacht auf dem kostenlosen Campingplatz hatten wir zuerst vor, den Tag dort zu bleiben und uns einfach mal zu entspannen und nichts anzugucken. Ziemlich schnell wurde unser Plan dann aber vom Wetter durchkreuzt und es begann zu regnen. Wir packten also schnell zusammen und machten uns dann doch auf den Weg nach Seventeen Seventy (1770) und Agnes Water. Die zwei Dörfer liegen direkt am Meer und 1770 ist nach dem Jahr benannt, in dem Captain James Cook an dieser Stelle landete. Wir dachten eigentlich, wir könnten ein bisschen durch ein schönes Städtchen laufen und uns irgendwo reinsetzen, wo es gekühlt ist, aber wie sich zeigte sind die Orte nicht wirklich etwas besonderes.
Wir besuchten einen Lookout an der Spitze einer Landzunge, welcher sehr schön war und setzten uns danach in einen nahegelegenen Park und aßen zu Mittag.
Dabei machten wir neue Pläne und hatten danach eigentlich vor, zu einem Campingplatz nahe beim Ort zu gehen und dort dann zu entspannen. Nachdem wir einmal drüber gefahren waren und der Platz uns zu sonnig und generell nicht schön war, änderten wir wieder unser Vorhaben und fuhren, nachdem wir noch etwas in einem anderen Park gelesen und geduscht hatten, doch schon bis Bundaberg. Für den nächsten Tag buchten wir Tickets für das Mon Repos Turtle Center, von dem Clara in ihrem Reiseführer gelesen hatte und wo man, mit etwas Glück, Schildkröten beim schlüpfen und auf dem Weg ins Meer zusehen kann.
In Bundaberg fanden wir einen Campingplatz nahe der Innenstadt und direkt am Fluss, wo wir blieben und uns über etwas Zivilisation und vor allem Duschen freuten .
Dort verbrachten wir dann einen sehr entspannten nachmittag/abend.

© Clara + Moritz Woelle, 2017
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien 1770 und Agnes Water
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach dem Abitur machen wir beide (Clara und Moritz) eine Backpack-Reise mit Stopps in den Vereinigten Arabischen Emiraten (3 Wochen), Thailand (ca. 2,5 Monate) und Australien (ca. 4 Monate).
Details:
Aufbruch: 15.09.2016
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 11.05.2017
Reiseziele: Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Australien
Der Autor
 
Clara + Moritz Woelle berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.