Mit dem Rucksack durch Dubai, Thailand und Australien

Reisezeit: September 2016 - Mai 2017  |  von Clara + Moritz Woelle

Ostküste: Ku-Ring-Gai Chase Nationalpark

23.02.17 & 24.02.17

Der heutige Tag war mal wieder ein Planungstag. Wir fuhren in die Gosford Library und suchten Ziele bis Melbourne raus. Danach fuhren wir auf einen kostenlosen Stellplatz und schrieben mal wieder Berichte und luden Fotos von der Kamera auf das Tablet. Da wir viele Fotos machen, aber wenig Strom und Internet haben, werden die Berichte weiterhin ohne Fotos bleiben.
Am nächsten Morgen fuhren wir früh los zum Ku-Ring-Gai Chase Nationalpark, der direkt nördlich von Sydney liegt. Dort machten wir eine kleine 4km Wanderung. Der Weg führte an alten Felsgravuren der Aboriginies vorbei die einen Mann, einen Fisch und eine Art Speere zeigten. Danach gelangten wir über viele Stufen zum kleinen Resolute beach. Dort gingen wir baden . Tatsächlich war es das erste mal, dass wir in Australien im Meer waren, da es weiter nördlich überall Quallen gab und wir danach noch keine passende Gelegenheit fanden. Am Strand waren wir nicht allein, ein Waran war schon vor uns da und später kamen noch andere Spaziergänger. Der Weg ging am steilen, bewaldeten Abhang zum Meer entlang und man hatte immer wieder schöne Blicke auf das Türkisgrüne Wasser. Wir liefen am West Head Beach vorbei und gelangten zum West Head Lookout. Dort hatte man einen wirklich tollen Blick auf das gegenüberliegende Barrenjoey Lighthouse und das bergige und weit verzweigte Flussdelta des Hawkesbury River. Zurück zum Auto kamen wir noch an der Red Hand Cave vorbei, die, wie im Blackdown tableland Nationalpark, Hände zeigte, die aber nicht so gut erhalten waren wie dort. Nach dem Mittagessen und einer Dusche machten wir uns auf den Weg in die Blue Mountains. Da wir Mautstraßen umfuhren und es Freitag nachmittag war, standen wir mal wieder im Stau...als wir endlich an der Touri Info ankamen, war es schon 16.30, aber die Info hatte zum Glück bis 17 Uhr auf. Mit Informationen und Karten versorgt, fuhren wir über einen steilen 4WD Track zum Nationalpark Campingplatz Burralow Reserve im Blue Mountains NP in der Nähe von Kurrajong. Der Platz war eine sehr große Lichtung mitten im Wald und war sehr schön .

West Head Lookout

West Head Lookout

Resolute Beach

Resolute Beach

'Cappuccino' Felsen am Resolute Beach

'Cappuccino' Felsen am Resolute Beach

Resolute Beach von oben

Resolute Beach von oben

© Clara + Moritz Woelle, 2017
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Ku-Ring-Gai Chase Nationalpark
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach dem Abitur machen wir beide (Clara und Moritz) eine Backpack-Reise mit Stopps in den Vereinigten Arabischen Emiraten (3 Wochen), Thailand (ca. 2,5 Monate) und Australien (ca. 4 Monate).
Details:
Aufbruch: 15.09.2016
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 11.05.2017
Reiseziele: Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Australien
Der Autor
 
Clara + Moritz Woelle berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.